1FC Köln gegen MSV Duisburg Rekordkulisse beim Derby am Montag

2511

Köln- Für den 1FC Köln geht es um die Chance auf den Aufstieg, denn Kaiserslautern hat gestern gegen Paderborn nachgelegt und sein Spiel 3:0 gewonnen. Der FC braucht drei weitere Punkte um wäre wieder auf Gleichstand. Besteht jetzt Stolpergefahr an der Wedau?

Für den 1. FC Köln geht es am Montag ab 20.15 Uhr beim Gastspiel in Duisburg um die Wurst. Ich bin Live dabei, denn bei der Rekordkulisse von bereits 23000 verkauften Tickets war es gar nicht so einfach eines dieser wertvollen Papierchen zu ergattern.

Ich habe das Glück, von meinem Duisburger Freund Velti eingeladen zu sein und werde Live miterleben, ob der 1FC Köln im Rennen um den Relegationsplatz weiter auf Augenhöhe mit dem 1. FC Kaiserslautern bleibt.

Der Gastgeber MSV Duisburg befindet sich derzeit allerdings in einer guten Form und hat sich seiner Anfangs der Saison bestehenden Abstiegssorgen entledigt. Duisburg verlor nur eines seiner letzten acht Spiele (vier Siege, drei Unentschieden) und hat damit die Abstiegszone lange verlassen. Hinter dem Spitzenreiter Hertha BSC und dem FC ist Duisburg zudem das drittbeste Team der Rückrunde. Bei inzwischen neun Zählern Vorsprung auf den Abstiegsrelegationsplatz setzen sich einige MSV-Akteure sogar schon neue Ziele. „Für uns ist noch ein einstelliger Tabellenplatz drin“, erklärte Daniel Brosinski nach dem 1:1 zuletzt beim FSV Frankfurt.

Optimistisch ist der Zebra Trainer aber nicht, sondern tritt trotz der Serie von zuletzt vier Spielen in Folge ohne Niederlage auf die Euphoriebremse: „So gut wie durch zu sein, reicht mir noch nicht.“ Die Zweifel am Klassenerhalt möchte er am liebsten schon mit einem Sieg am Montagabend beseitigen, wenn sein Team den 1. FC Köln in der Schauinsland-Reisen-Arena erwartet.

Köln hat vier seiner jüngsten fünf Begegnungen gewonnen. Von bislang 34 Pflicht-Auftritten in Duisburg gewann der FC elf (13 Unentschieden, zehn Niederlagen) und das Hinspiel ging 0:0 aus. Wie stark hat Holger Stanislawski sein Team eingestellt. Trifft der Ex Duisburger Stefan Maierhofer an der Wedau? Ein Torerfolg in Duisburg sei dem FC Stürmer gegönnt, denn bei uns konnte er noch nicht so viele Torerfolge feiern wie ehedem beim MSV.

Wie bekannt wurde wird den Zebras Jürgen Gjasula (Viruserkrankung) fehlen. Beim FC steht Christopher Schorch (Patellasehne) nicht zur Verfügung.

Also: „Köln könnte noch aufsteigen und will in jedem Fall auf Platz drei bleiben. Duisburg will unbedingt den positiven Trend fortsetzen und in der Tabelle noch klettern. Geschenke wird es keine geben und so ist dieses Derby mit einer tollen Stimmung vor einer Rekordkulisse sicher ein besonderes Fußball Ereignis. GO FC!

Vorheriger ArtikelBei Elton zockt – Spannend wird es nur wenn der Hammer kreist
Nächster ArtikelFormel1 GP Bahrein- Vettel und das Lotus Doppel mit Räikkönen und Grosjean
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74