Start über COLOZINE

über COLOZINE

COLOZINE Köln News Magazin ist ein privates Blog. Pop- RockJazz Musik, Sport, Politik,Umwelt, Kultur und Nachhaltigkeit gehören zu unseren Hauptthemen. Die Nachrichten, über die wir die wir im Magazin berichten, sind nach eigenem Gusto, immer unabhängig und überparteilich jenseits des Mainstream.

Kultur,Kunst,Musik  und  Hinweise auf Live Konzerte

Wir achten auf Nachhaltigkeit und  auf soziale Werte! Wir berichten über Lifestyle Themen und politische Vorgänge aus unserer Sicht. Zum Thema Internet Sicherheit  und  OpenSource Software schreiben wir berufsbedingt auch sehr gerne.

Hin und wieder gönnen wir uns einen kritischen  Blick in die Medien TV Landschaft. Das COLOZINE Magazin ist  vollkommen unabhängig und wir sind stolz, das wir auf lästige Werbung und Klick Statistiken verzichten können. Euer Verhalten wird auf dieser Seite nicht verfolgt.

Die COLOZINE Nachrichten Sendezentrale befindet sich in Köln Sürth

Sürth liegt im Kölner Rheinbogen. Angrenzend an Rodenkirchen und Köln Weiß. Jazzie (Reinhold Packeisen) ist der verantwortliche Redakteur. Das Blog wird durch  weitere Autoren unterstützt, die in eigenen Rubriken schreiben. Dafür bedanken wir uns sehr!

Jazzie: „Hinter den Beiträgen und Geschichten bei COLOZINE stecken Leute, die täglich für und um etwas kämpfen.  Das ist spannend.  Ich liebe Originale. Für mich ist die Freiheit der Gedanken  und der  Frieden in der Welt unverzichtbar.“

Unabhängige Kommunikation empfinde ich als wichtigen Bestandteil unserer Gesellschaft. Die Musik  war in meinem Leben immer ein wichtiges Transportmittel für gesellschaftliche Veränderungen und die damit verbundenen  Emotionen, ermöglichen eine ganz andere zwischenmenschliche Kommunikation.“

Credits und Dankeschön

Ich danke den anonymen und den bekannten  Co-Autoren. Ein paar von Euch helfen hier mit, wollen aber namentlich nicht genannt werden. Ich sage ganz lieb Dankeschön für diese Unterstützung. COLOZINE wäre sonst in dieser Form nicht möglich.

P.S.: Es ist noch Platz für  Autoren und Themen.

Mehr über den Herausgeber Reinhold Packeisen (Foto) findet Ihr bei Jazzie.net

Im Gegensatz zum Zeitungsjournalisten, der durch die Abhängigkeit gegenüber seinen Werbekunden nicht frei von der Seele schreiben darf, braucht der Blogger darauf keine Rücksicht nehmen und kann Themen aufgreifen, die über „main stream“ Themen hinausgehen. Im privaten Blog ist eben auch Platz für Lokalkolorit und manchmal auch Blödsinn und persönliches.

Das Internet hat meine Welt verändert

Ich liebe digitale  Medien, weil Sie es ermöglichen,“Minderheiten“ oder ich will sie mal die „Kleinen“ nennen, zu präsentieren und ihnen einen Raum zu geben. Aus meiner Sicht sind sie ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft.

Netzklarheit

Jazzie ist mein Nickname hinter dem ich mich aber nicht verstecke. Ich bin in Waltrop geboren,in Wuppertal aufgewachsen und lebe  seit 19 Jahren in Köln am Rhein. Als gelernter KFZ-Meister habe ich dreißig Jahre im Handwerk gearbeitet, bevor ich 1999 in die IT Branche gewechselt bin. Hauptberuflich bin ich als Webdesigner tätig.

Seit über 30 Jahren bin ich leidenschaftlicher Musiker und Drummer und liebe meine Jazzband Jazzpack Cologne. In meiner Jugend habe ich Fußball gespielt. Später Squash und Tennis. Über 15 Jahre war aktiver Motorsport ein Teil meines Lebens. Bergrennen, Rundstreckenrennen und 24H Rennen auf dem Nürburgring.

Das Blog spiegelt meine Lebensthemen und Leidenschaften.

Ich bin immer offen und direkt ansprechbar: Tel +49 1709080874

Ich bin glücklich in Deutschland aufgewachsen zu sein.In einer Zeit die von Menschen geprägt wurde, die J.F. Kennedy, Willy Brandt, Helmut Schmidt,Hans Dietrich Genscher, Nelson Mandela, Beatles, Carlos Santana, Sting, Boris Becker und Michael Schumacher heißen. Das ist nur eine kleine Namenskette von Vorbildern, die mir gezeigt haben, das Mut und persönlicher Einsatz Dinge bewegen kann.

Freizeitmusiker, Ortsvereine, Dorfgemeinschaften, Menschen mit ökologischem Bewusstsein

Wir müssen viel mehr tun für  Freizeitmusiker, die Ortsvereine und Verbände, oder Baumschützer, Menschen mit ökologischem Bewusstsein und Gruppen, die sich einen eigenen Internet Auftritt nicht leisten können. Auch der kleine Kiosk an der Ecke verdient Beachtung. Das Eiscafé, der freundliche Supermarkt Service, oder unbekannte Musiker. Sie alle sorgen dafür das wir uns wohl fühlen in diesem Land.

Hinter den Beiträgen und Geschichten bei COLOZINE stecken Leute, die täglich für und um etwas kämpfen. Das ist spannend.  Ich liebe Originale. Für mich ist die Freiheit der Gedanken  und der  Frieden in der Welt unverzichtbar. Redet darüber und denkt daran:

Unser Wort hat Gewicht