Borussia Dortmund erreicht das Halbfinale der Champions League

1550

Köln- Der gestrige Abend erinnert uns an vergangene große Fußball Zeiten und spannende Fußballabende vor dem TV. Borussia Dortmund ließ uns gestern einen unvergessliche Europapokal Abend erleben.Für mich war der BVB im Viertelfinale der Champions League bereits klar draussen. Ausgeschieden! Logisch, denn 1 Minute vor Schluss lag der FC Málaga 2:1 vorne, Dortmund brauchte zwei Tore zum Weiterkommen. Aus der Traum Pflaumenbaum. Welches Team schafft da zwei Tore?

Dann kommt die Nachspielzeit. Und sensationell staubt Marco Reus aus kurzer Distanz zum Ausgleich ab (90.+1 Minute). Das ist ja unfassbar. Das Stadion bäumt sich auf. Jubel. Alles kreischt. Der vermeintlich letzte Angriff. Was soll da noch gehen?
Es geht doch sonst nie was.

Und dann: Ballgestocher vor dem Tor der Spanier und Felipe Santana drückt einen Ball ins Tor. Das Tor gilt!!!
Das Team, das Stadion und ich denke so mancher Fernsehzuschauer verfällt in kollektive Ekstase. Wie geil ist das denn? Der Innenverteidiger der Borussen hatte den den Ball zum 3:2 (1:1)-Sieg und zum Halbfinale ins Tor geschoben.Der absolute Hammer! Kompliment diesem Team das sich wirklich nie aufgibt.

Lass uns nicht davon reden wie viele Chancen die Dortmunder während der regulären Spielzeit bereits vergeben hatten. Ich denke mir das Trainer Jürgen Klopp kurz vor dem durchdrehen stand. Vielleicht aber auch nicht, weil er weiß und sich sicher darüber ist, was seine Jungs leisten können.

Bei Sky sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke anschließend:“So etwas habe ich noch nicht erlebt. Ich bin fix und fertig.“ Manager Micheal Zorc meinte: „Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden!“
Heute Abend kann der FC Bayern München nachlegen und bei einem Sieg in Turin dem BVB ins Halbfinale folgen. Qualifiziert ist auch Real Madrid, die trotz einer Niederlage gegen Galataseray eine Runde weiter sind.
Es beleibt spannend wie nie zuvor.

Vorheriger ArtikelRamón Valle Trio CD Presentation Playground
Nächster Artikel1FC Köln- Ein Harter Arbeitstag am Geissbockheim
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094