ECHO Jazz-Preisträger im Alten Pfandhaus

1720
Pianist Vijay Iyer Foto Richter

Das Alte Pfandhaus bietet seit vielen Jahren eine Bühne für national und international erfolgreiche Jazz-Musiker. Auch bei der Verleihung des Jazz-ECHO 2013 am 23. Mai sind wieder Künstler auf der Preisträgerliste vertreten, die bereits Station im Alten Pfandhaus gemacht haben. Der in New York lebende indische Pianist Vijay Iyer, der am 30. Januar 2012 mit seinem indischen Trio Thirta im Alten Pfandhaus gastiert hat, wurde zum besten Piano-Instrumentalisten international gewählt. Die Sängerin Malia wird den Preis der Sängerin des Jahres international überreicht bekommen. Im Alten Pfandhaus begeisterte sie ihr Publikum am 18. März 2012. Die Musik der britischen Sängerin, die in Malawi aufwuchs, erinnert an Ella Fitzgerald.

Als bestem Instrumentalisten national Saxophon wird in Hamburg dem Nürnberger Lutz Häfner der Musikpreis ECHO Jazz überreicht werden. Der als Professor an der Hochschule der Künste in Bern lehrende Saxophonist war zusammen mit dem Pianisten Rainer Böhm am 24. Januar diesen Jahres Gast im Alten Pfandhaus.

Am 17. April wird ein weiterer ECHOJazz-Gewinner 2013 im Alten Pfandhaus sein Können präsentieren. Der Kölner Sebastian Sternal, der den ECHO Jazz in der Sparte Newcomer national überreicht bekommen wird, ist Pianist in der Formation Frederik Köster & Die Verwandlung. Er spielt dort mit ebenfalls „ausgezeichneten“ Kollegen. Der Trompeter Frederik Köster erhielt in der Abteilung Instrumentalist des Jahres national Blechblasinstrumente bereits 2010 den ECHO Jazz-Preis. Schlagzeuger Jonas Burgwinkel erhielt 2012 den deutschen Musikpreis ECHO Jazz in der Kategorie Instrumentalist des Jahres National Drums/Percussion für sein Album Source Direct. Komplettiert wird das Quartett mit dem WDR-Jazzpreisträger Robert Landfermann am Bass.(Foto: Gerhard Richter)

Vorheriger ArtikelFerrari Unterstützung durch chinesichen Sponsor
Nächster ArtikelLauter Leben rocken „Richtung Morgen“
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094