Formel1 Williams gewinnt Genworth als Sponsor

2660

Köln- Für die Formel1 wird es immer schwieriger Sponsoren zu finden. Dabei ist der Etat für die Formel1 Teams in den letzten Jahren permanent gestiegen. So ist es nicht verwunderlich wenn sich Formel1 Teamchef Frank Williams freut, wenn eine mehrjährige Partnerschaft, wie jetzt mit dem internationalen Lifestyle-Protection-Versicherer Genworth zustande kommt. Das Willams Team geht ja 2014 mit den beiden F1 Piloten Felipe Massa, der von Ferrari gewechselt ist, und Valtteri Bottas in die Saison. Bei den ersten Tests in Jerez zeigte der neue Williams F1 Turbo, das man gut vorbereitet ist.

Das Genworth-Logo wird ab dem Saisonstart 2014 auf dem Heckflügel des Williams-Mercedes FW 36 ebenso wie auf den Overalls der Rennfahrer und der Ausrüstung des Teams zu sehen sein.

Sir Frank Williams, Gründer und Teamchef von Williams, kommentiert die neue Partnerschaft: „Ich freue mich, eine so hochkarätige Marke wie Genworth im Team für die Saison 2014 und darüber hinaus willkommen zu heißen. Wir haben gemeinsame Werte, etwa das Streben nach Perfektion und Integrität in allem, was wir tun, sowie eine wahrlich globale Präsenz. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit, damit auch Genworth von einer engen Partnerschaft mit Williams und der Formel 1 bestmöglich profitieren kann.“
Peter Barrett, Global Managing Director von Genworth Lifestyle Protection: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Williams. Das Williams-F1-Geschäft und dessen zugrunde liegenden Ideale und Fundamente sind eng mit den Grundwerten von Genworth verbunden. Unsere Partnerschaft mit Williams bietet Genworth eine starke internationale Plattform, die unsere weltweite Präsenz widerspiegelt. Wir werden neue Zielgruppen erreichen, und uns durch die intensive globale Berichterstattung und die Bekanntheit des Formel-1-Sports effektive Möglichkeiten der Kundenbindung sichern.“
Über Williams
Williams ist ein führendes Formel-1-Team und Maschinenbauunternehmen (Williams Advanced Engineering). 1977 von Sir Frank Williams und Patrick Head gegründet, gewann Williams seit seiner Gründung insgesamt 16 WM-Titel des Weltverbandes FIA, neun davon als Sieger der Konstrukteursmeisterschaft. Weitere sieben Titel holten sich Alan Jones, Keke Rosberg, Nelson Piquet, Nigel Mansell, Alain Prost, Damon Hill und Jacques Villeneuve als Formel-1-Weltmeister.

Die Kernkompetenzen des Unternehmens – Design und die Herstellung von Formel-1-Rennwagen – werden jede Saison bei den Grand-Prix-Rennen deutlich. Williams Advanced Engineering ist ein Geschäftszweig von Williams, der sich die Technologie von Formel-1-Rennwagen für die Entwicklung hochspezialisierter Produkte in den Bereichen Motorsport, Automobil, Transport und Energie zunutze macht.
In enger Zusammenarbeit hilft Williams Advanced Engineering seinen Kunden, ihrem Nachhaltigkeitsanspruch im 21. Jahrhundert gerecht zu werden und so ihre Leistungsfähigkeit, Marktposition und das Image der Marke zu verbessern.
Über Genworth Financial Lifestyle Protection
Genworth zählt zu den weltweit führenden Versicherern und unterstützt mehr als 15 Millionen Kunden jedes Jahr bei Altersvorsorge, Investitionen, Baufinanzierung und Absicherung des Lebensstandards. In Europa ist Genworth mit den Geschäftsbereichen Lifestyle Protection und Mortgage Insurance tätig und kooperiert mit Banken, Maklern, Finanzberatern und anderen Finanzinstituten. Unsere europäische Zentrale ist in London, sie wurde im Jahr 1972 gegründet. Wir sind in 20 Ländern in Europa und mehr als 25 Ländern weltweit vertreten. Die deutsche Niederlassung besteht seit dem Jahr 1996. Unsere Produkte im Bereich Lifestyle Protection sind für die lebenslange Absicherung der Menschen konzipiert, was immer auch geschieht.(Ots)
Foto Credits:“obs/Genworth/Williams-Team“

Vorheriger ArtikelFormel1 Kimi Räikönnen relativ zufrieden mit dem Ferrari F14 T
Nächster ArtikelA Great Big World – Album -Is There Anybody Out There?
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094