Microsoft Excel: Mitarbeiter-Kurse richtig auswählen

977
Microsoft Office Weiterbildung © istock.com/mphillips007
Microsoft Office Weiterbildung © istock.com/mphillips007

Köln- Das bekannte Tabellenprogramm des Softwareriesen Microsoft wird in zahlreichen Berufsfeldern genutzt: Kenntnisse in Excel erleichtern eben die Arbeit, sofern die Funktionen richtig angewendet werden. Spezielle Kurse für Unternehmen gibt es eine Vielzahl – da fällt die Auswahl nicht leicht. Hier ein Überblick, welche Punkte ein effektives Mitarbeiter-Training beinhalten sollte.

Grundlagen lernen mit hohem Praxisbezug

Um Microsoft Excel erfolgreich nutzen zu können, benötigen Mitarbeiter fundierte Kenntnisse über das Tabellenkalkulationsprogramm. Ein Excel-Kurs sollte daher im Idealfall viele praxisbezogene Übungen anbieten. Dabei geht es in erster Linie darum, das Zahlenmaterial effizient darzustellen und zu verwalten.

Ein Grundlagen-Kurs sollte Lerninhalte zu folgenden Themen vermitteln:

  • Aufbau der Arbeitsoberfläche
  • Arbeitsmappen verwalten
  • Tabellen erstellen und strukturieren
  • Funktionen und Funktionsassistent
  • Formeln
  • Formatierung und Formatvorlagen

Wer diese Excel-Grundlagen beherrscht und in der Praxis anwenden kann, ist gut gerüstet, um weitere Funktionen des Tabellenprogramms zu erlernen. Dazu zählen unter anderem das Erstellen von Diagrammen, das Einbinden von Grafiken, das Sortieren und Filtern sowie die Grundlagen der Datenbankfunktionen. Je nach individuellem Bedarf gehört auch die Nutzung des Excel-Solvers und des Szenario-Managers dazu, des Weiteren die Verbindung von Excel mit anderen Anwendungen.

Auf Zertifizierung und Kundenbewertungen achten

Ob Schnellkurs für die neuen Auszubildenden oder Intensivtraining für das Controlling – wenn ein Unternehmen auf der Suche nach einem Excel-Kurs für seine Mitarbeiter ist, wird es auf ein umfangreiches Angebot stoßen. Doch woran erkennt man seriöse Anbieter, die auf hohem Qualitätsniveau schulen und Wissen kompetent vermitteln?

Wichtig ist vor allem, dass der Trainingspartner eine anerkannte Zertifizierung nachweisen kann. Zudem stellt eine Zufriedenheitsgarantie sicher, dass die Schulung den Erwartungen entspricht. Sollte das nicht der Fall sein, geben viele Anbieter ihren Teilnehmern am ersten Tag die Möglichkeit, den Kurs kostenlos neu auszuwählen. Ebenfalls ein Merkmal für die Seriosität des Anbieters: eine Durchführungsgarantie, die meistens ab einer Teilnehmerzahl von zwei Personen gewährleistet wird. Wenn diese Anzahl nicht erreicht wird, sollte eine individuelle Schulung dennoch kostenfrei angeboten werden. Diese erfolgt jedoch oft in einer kürzeren Zeitspanne, da der Trainer die Lerninhalte aufgrund der persönlichen Betreuung schneller vermitteln kann.

Seriöse Trainingspartner lassen ihre Kurse von den Teilnehmern bewerten. Die Meinung des Kunden ist schließlich der beste Indikator, um Verbesserungen durchzuführen und das Training auf einem hohen Qualitätsniveau zu halten.

Teilen
Vorheriger ArtikelTower of Power – Besserung bei Marc Van Wageningen
Nächster ArtikelEin FC Sieg in Freiburg,wäre ein feines Geburtstagsgeschenk gewesen

Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland.

Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an.

Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten.

Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen.
Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-)

Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-)

Tel.+49 2236 7025094

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here