Sommerblut Festival 2009»The Croonettes-Travelin «

1597

Köln-Die Croonettes nehmen Sie mit auf eine Reise in eine versunkene Epoche, als sich die Schellacks drehten und die Wasserwellen glänzten. Ob im edlen Frack oder glamouröser Abendrobe, sie besingen ein Gefühl zwischen Glückseligkeit und Wehmut, das von den 20er, 30er und 40er Jahren bis heute nachhallt.

Ihre Lieder führen uns auf eine Reise durch die Welt der Evergreens und Schlager, musikhistorischer Juwelen, die uns berühren und mitswingen lassen.

Umrahmt werden die Songs von Anekdoten ihrer „universalen Welttournee“, von der Sehnsucht und dem Fernweh, den Abenteuern dreier Diven und ihrer Herren Musiker und der unerträglichen Leichtigkeit des Swing. Mit feinem Humor und biegsamer Ironie schwingen die Croonettes mit ihrem Close-Harmony-Gesang à la Andrews Sisters durch den Abend.

Folgen Sie der cosmopolitischen Gefühlslage der gut gelaunten, eleganten Damen und der aufregend präsenten Perfektion dieser Musik. Getragen und begleitet von drei exzellenten Jazz-Musikern präsentieren die Croonettes mit lässig sanftem Charme die melancholische Leichtigkeit jener Tage.

Geben Sie sich dem Schmelz der Zeit, den Erinnerungen, dem Glamour, der Glückseligkeit und nicht zuletzt auch den mondänen Damen hin. Eine Nacht voller Seligkeit – Bon voyage!
Samstag, 09. Mai 2009 | 20:00  Altes Pfandhaus Köln |Karthäuserwall 

Travelin | Das neue Programm«Stefanie Vogler vocals |Harriet Middelhoek vocals|Stefanie Boltz vocals|Jan Eschke/Robert Probst piano|Dieter Holesch schlaggitarre|Ludwig Leininger kontrabass|

Mehr Informationen unter www.sommerblut.net oder unter www.youtube.com/user/steffotta
Tickets: VVK: 18 Euro zzgl. VVK-Gebühren | AK: 22 Euro

Vorheriger ArtikelLobgesänge auf Novacovic -1FC Köln- Novagoal
Nächster ArtikelFormel1 Barcelona- der Weg zu Spitze für den Ferrari B60 ist weit
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.