Fantastisches WTCC Wochenende für Tom Coronel in Macao – Podium

99
Tom Coronel Roal Motorsport Chevrolet WTCC
Tom Coronel Roal Motorsport Chevrolet WTCC Foto (C) Jazzie

Köln – Letzt Nacht musste ich früh um drei Uhr aus dem Bett um auch den zweiten WTCC Lauf in Macao zu sehen. Im Gegensatz zum Vortag regnete es und somit gab es einen Start hinter dem Saftey Car. Tom Coronel  ging von P8 ins Rennen und schob sich in der Startphase auf den 6. Platz vor. Auf dem rutschigen und nassen Stadtkurs war für alle Fahrer nicht mehr drin. Damit wurde es für den Holländer ein richtig gutes Wochenende. Sechster in Rennen zwei ist einfach Klasse. Sieger Robert Huff vom ALLINCL Team glänzte mit einem Start Ziel Sieg.

Gestern hatte Tom Coronel im ersten Lauf sein erstes Podium in der FIA Tourenwagen-WM 2017 eingefahren. Der Niederländer kam im Eröffnungsrennen hinter Sieger Mehdi Bennani ins Ziel und damit erstmals in diesem Jahr unter die Top 3.

„Irgendwie hatte ich in Macao einfach nie  Glück. Aber vergangene Nacht war ich noch im Casino“, sagte Coronel. “Ich habe alles auf die 9 gesetzt, meine Startnummer. Meine Freunde meinten, ich solle die Jetons nicht mehr eintauschen, sie sind also noch in meiner Tasche. Und scheinbar habe ich doch endlich das Glück in Macao gefunden.”

Über seine Fahrt zu Platz zwei sagte Tom Coronel der ja das Team ROAL Motorsport fährt: „Ich hatte einen guten Start. Michigami war sehr stark in der Mandarin-Kurve. Mir war klar, dass ich vor allem im kurvenreichen Stadtsektor Druck machen musste. Ich war dort in jeder Kurve am Limit. Denn das war meine einzige Chance.”

Nicht immer im Verlauf der Saision war Tom Coronel in der Lage gewesen, seine Verfolger hinter sich zu lassen. Um so erfreulicher sind dieses Ergebnisse zum Ende der Saison.

Er sagte:” Wir haben in den vergangenen Rennen gesehen, dass wir sonst nicht viel ausrichten können. Irgendwie haben wir hier in Macao den Speed gefunden. Das stimmt mich zufrieden.“(Quelle FIA-WTCC)

Congrats Tom Coronel ! All the very best for the last race, and hopefully your sponsor will think about a better, a bit newer car modell in 2018 than this old chevy!  🙂

 

 

 

Teilen
Vorheriger ArtikelTOTO – 40 Trips Around The Sun und die Tour 2018
Nächster Artikel1.FC Köln – Eine Schwalbe und keine Punkte in Mainz

Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland.

Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an.

Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten.

Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen.
Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-)

Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-)

Tel.+49 2236 7025094

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here