Die Antwort auf “ Was bedeutet eigentlich #TK4711 bei Twitter

323
#Tk4711 der Effzeh Twitter Stammtisch im Brauhaus Pütz Mühlen Kölsch#Tk4711 der Effzeh Twitter Stammtisch im Brauhaus Pütz Mühlen Kölsch
#Tk4711 der Effzeh Twitter Stammtisch im Brauhaus Pütz Mühlen Kölsch

Köln- Moin. Ich bin ja schon eine Weile bei Twitter. Immer wenn ich einen Tweet mit #TK…. auftauchen sah, habe ich mich gefragt: Was bedeutet das? Fachsprache? Geheimcode?  In der letzten Woche fragte dann @tasso2000: „Was ist das? #TK4711? Kann das mal jemand für ältere Menschen erklären?

Heute füge ich dieses #TK…..Jedöns meinen Internet Themen hier im Blog hinzu.

#TK stand für mich für : Twitter-Kennenlernen

Vereinfacht wollen sich Menschen, die sich auf Twitter lesen und folgen, dann auch im echten Leben begegnen. Hierbei geht es nicht um Dating. Das gibt es ja auch noch, aber bei den #TK……. geht es eher um: Dich wollte ich schon immer etwas fragen. Bis hierhin war alles gut.

Doch dann kam @uehmche ,hob den Zeigefinger und sagte: Stimmt nicht!!!

Und schon musste ich die folgende Geschichte komplett umschreiben, weil ich auf dem Holzweg war. So ist das Internet von heute. Isso.

Nach etwas Brainstorming habe ich mir gedacht, was kannst du nun von deinem Text noch verwenden? Nun in Sachen TK ->  #Tweet-Kick möchte ich einen ganz berühmten anderen nicht auslassen.

Das ist der  #TKSchland .Ein bundesweites Usertreffen mit Fußballbegeisterten.

Twitterer, die dann in einem Turnier, auf teils heiligem Rasen (BV,Bayern,FC Köln u.a.) Fußball spielen und sich nebenher rege austauschen.

Hier in Köln gibt es den  #TK4711 , eine Runde von Menschen die sich für das Thema Bundesliga und 1 FC Köln interessieren und für andere Twitterer interessieren. Denn beim  TK4711 werden auch andere Themen angesprochen und Fans anderer Vereine sind immer herzlich willkommen. Und das ist gut so!!!!

Zum Beispiel waren es gestern acht Twitterer. Am Brauhaustisch saßen, ein LEV Fan, ein BVB Fan, Schiedsrichter und Physikstudent, ein Kirchenvertreter, ein Landwirtschaftsexperte, ein Webdesigner und Musiker, zwei  It-Experten. Ihr seht, es kann sehr vielfältig sein.

Und gestern war ein Glückstag, das Brauhaus Pütz war einmal nicht total überfüllt und so war es ruhiger als gewohnt. Wir waren fast unter uns.:-)  Die Gespräche gingen natürlich über Fußball, aber auch über einige andere Themen, die wir rund um Twitter dieser Tage so erleben. #reporterslam #meinungsfreiheit #manglitz #kantholz #potatoleaks #kretschmer

Das schöne beim #TK4711: Du musst nicht darüber nachdenken, das jetzt eine Millionen und mehr mitlesen und du unter Umständen, einen Shitstorm auslöst. Herrlich.Oder?

Fazit für gestern aus #Effzeh Sicht: Die bisherigen Wintertransfers sind Ok. #Stendera brauchen wir nicht. Nach dem Aufstieg wird es holperig, so die mehrheitliche Prognose im Rund, weil wir das Anfang System noch nicht geblickt haben.  Des weiteren: Toll das @christianhelms #Reporterslam gewonnen hat, leider gibt es nur ein Video auf Facebook! Und da sind einige Twitterer nicht  vertreten.

#Meinungsfreiheit da sehen wir auch, das #Kretsche, irgendwie das richtige sagt, aber es schon wieder im Ansatz in der Luft hängen bleibt. Ehrlichkeit und Offenheit von Spielern, ist bei uns Sport Zuschauern erwünscht. Wir verzweifeln meistens an den oft von Reportern und Journalisten diletantisch gestellten Fragen und sind verunsichert, ob es nicht an den Verträgen mit den Vereinen liegt.

Und zur  #AFD ? Einhellige Ablehnung und Verweigerung, in Bezug auf die  Penetrierung mit diesen Politikern in öffentlich rechtlichen #TV #Talkshows, wie  #Illner #Maischberger #HartaberFair #Plasberg und andere.

Und ja  es könnte sein das der #BVB die Meisterschaft verkackt. Bei  #LEV  war #Herrlich viel zu lieb und ob es mit Peter Bosz besser wird, steht noch in den Sternen. Das der #Effzeh Yannick Gerhard so billig an #WOB verkauft hat und #Handwerker hoffentlich wieder zurückholt…….

Wir Ihr seht, acht Twitter Menschen, eine Menge Themen,über drei Stunden rege Aussprache über diesen und jenen #Tag. Es gab natürlich obendrein viel zu lachen.

@leonborusse : “ Sitze neulich im Zug und schaue auf mein Handy. Da meldet sich die Bluetooth Anzeige mit: „Wollen Sie mit diesem Lautsprecher verbunden werden?“

Was meint Ihr wohl liebe Leser, was wir in dieser  Runde, da alles aufgelegt haben?

Und so ist ein #TK4711  am Ende keine #Tag Floskel, sonder eher eine wunderbare Veranstaltung, die Menschen zusammenführt, die sich die ganze Woche lesen. Menschen  die sich bereits auf Twitter schon ins Herz geschlossen haben, ohne sich zu kennen und erfahren, das sich ihre Gefühle und ihr Verständnis, auf eine wunderbare Weise  bestätigen. Ich persönlich lerne jedes Mal noch eine Menge hinzu.

Dann noch kurz das Fazit zum Twitter Thema #Habeck  social media und #Politik :

Nicht nur reden und informieren, sondern zuhören und diskutieren!

Liebe Politiker in den #socialmedia Kanälen, für mehr Bürgernähe und Kontakt zur Basis der Gesellschaft macht doch mal ein #PTBADB kurz: #PolitikertrifftBürgeranderBasis mit Euren Followern. Wenn sich in unserer Welt etwas ändern soll und muss, dann sollten Gespräche immer auf Augenhöhe stattfinden und nicht nur mit Euren social media Assistenten. Oder bleibt einfach #twitteroff !

Denn sonst klaffen  Welten zwischen den Menschen die schon lange mit social media  leben und Euch Politikern, die gerade versuchen, Digitalisierung zu verstehen.

P.S. Nachdem der @uehmche mich auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht hat und ein #TK kein Twitter Kennnenlernen ist verbleibe ich bis zum nächsten #TK4711.Nebenbei garantiere ich, das auch  wenn manche bei Twitter gruselige Avatare benutzen, sich dahinter meist wunderbar feine, besondere und liebenswerte Menschen verbergen.

Wer noch Fragen hat, kann die bei Twitter stellen. Ich werde sie hier gerne in der Folge noch einfügen, weil es vielleicht noch mehr Menschen hilft, die nicht wissen was ein #TK4711 ist.:-)

Vorheriger ArtikelMeine beauty 2018, ein Stiefmütterchen
Nächster ArtikelGame! Set! Match! Eurosport macht es auf allen Kanälen richtig gut
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094