1FC Köln nur Punkt gerettet – gegen Karlsruhe 0:0

1958

Köln- Bundesliga Effzeh News- Während Hertha BSC gestern überraschend den Heimvorteil nutzte, die Bayern putzte und damit Tabellenführer wurde, spielte der 1 FC Köln eher verhalten und an der Seite von „Fortuna der Glücksgöttin“ unentschieden gegen den Karlsruher SC.
Die Gäste gingen konsequent zur Sache und ließen den Geissböcken nicht viel Raum für engagierte Angriffe.War das Spiel nicht ergiebig so klärte sich zumindest der Wechsel von Sebastian Freis zum FC. Die Verantwortlichen des KSC haben nach der Partie den Transfer bestätigt. „Es ist perfekt“, meinte Vizepräsident Rainer Schütterle.
Wie in der letzten Partie spielt der FC ein schwache erste Hälfte mit 2 guten Chancen. In der zweiten Hälfte nahmen die Geissböcke das Heft in die Hand, bekam ein Übergewicht und kam zu Chancen. Vucicevic fand jedoch mit zwei Versuchen in der 52. und 54. Minute seinen Meister in KSC-Torwart Miller. Zudem scheiterte Novakovic ebenso in der 57. und 67. Minute mit zwei guten Kopfball Chancen.Der KSC wehrte sich und hatte in der 63. Minute eine Chance zum Führungstreffer.
Auch in der Schlußphase konnten die FC STürmer den Ball nicht im Netz unterbringen und Karlsruhe hatte in der Schlußminute noch die Chance auf den Sieg verpasst.
Am kommenden Samstag gegen Bayern könnte der FC über ein viertes Unentschieden in Folge glücklich sein. Zumindest behält Christoph Daum den 11. Tabellenplatz auch bei einer Niederlage gegen Bayern, spätestens dann muss aber wieder ein Sieg her.

Vorheriger ArtikelBrisanz vor der Partie 1FC Köln gegen Karlsruhe:Wechselgerüchte
Nächster Artikel„FC Kölle“ Gesänge und Rufe übertönen Alaaf ! FC besiegt die Bayern!!!
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.