Christian Scott Quintet -CD Release | Abgesagt !!

2328

Das Konzert im Pfandhaus wird nicht stattfinden.Das Konzert bei nächster Gelegenheit auf jeden Fall nachgeholt. Eure bereits gekauften Karten könnt Ihr ohne Verluste an Eurer VVK-Stelle zurückgeben. Wir werden Euch auf jeden Fall informieren. Wir bedauern dies sehr, können es aber leider nicht mehr ändern.

Wenn Rap-Schwergewichte wie Mose Def und Jill Scott seine Nummer wählen, um ihre Konzerte aufzuwerten, tun sie das, weil der hippe, blutjunge, sportlich wirkende Berklee-Absolvent eben immer auf dem Boden, sprich: auf der Straße geblieben ist. Vor allem sein Auftritt in Newport genau fünfzig Jahre nach dem dortigen Konzert seines Idols Miles Davis hat ihm den Durchbruch verschafft (bei Concord Jazz als CD/DVD erschienen). Den ständigen Vergleich mit Miles findet er „bittersüß“, weil er ihn einerseits liebt, andererseits eben nicht ständig verglichen werden will. Das hat sein mördercooles, funky sexy Spiel auch nicht mehr nötig. Der Besuch lohnt allein wegen seiner scharfen Trompete – äußerlich wie spielerisch.

Donnerstag, 18. Februar 2010 | 20:00 Altes Pfandhaus Köln
Christian Scott trumpets
Milton Fletscher piano
Mathew Stevens guitar
Kristopher K. Funn bass
Jamire Williams drums

Mehr Informationen unter www.myspace.com/christianscottmusic
Tickets: VVK: 18 Euro zzgl. VVK-Gebühren | AK: 22 Euro

Vorheriger ArtikelDer Silberpfeil zeigt Zähne Rosberg mit Bestzeit in Jerez
Nächster Artikel1FC Köln-Rote Karten Parade in Augsburg DFB Pokal aus
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.