DFB Pokal- Dortmund glänzt und der FC verabschiedet sich ehrenhaft

1357
FC News Aktuell
FC News Aktuell

Zwei Fußball Pokaltage sind um und es hat richtig Spaß gemacht. Gestern fegte Borussia Dortmund in einer glänzenden 5:1 Partie Hannover96 aus dem Pokal.Es war ein Hammer Spiel und genau der Zauberfußball, den wir in Köln so sehr vermissen. Dortmund ließ nichts anbrennen und muss im nächsten Spiel sein Können bei den Bayern beweisen.

Anders dagegen der 1 FC Köln. Unsere Domstätter konnten sich zwar gegen Stuttgart nicht behaupten, doch der Abschied aus dem DFB Pokal war sehr sehr ehrenhaft.

Wäre dieser blöde Elfmeter in der ersten Hälfte nicht gewesen, wie hätte das Spiel dann ausgesehen?

Ok in der ersten Halbzeit waren die Geißböcke etwas zu unaufmerksam und kassierten ein Tor nach dreißig Minuten. Kurz drauf einen Elfer. Danach war die Luft erst einmal raus.

Doch in der zweiten Hälfte bewiesen, Clemens, Royer und Jajalo das auch der 1 FC köln richtig guten Fußball spielen kann. Der FC kam zurück und machte 45 Minuten Powerplay. Und Stuttgart hat gewackelt bis zur letzten Sekunde der Nachspielzeit.

Auf diesem Level und mit diesem Kampfgeist wäre in der zweiten Liga einiges zu erreichen. Die Frage ist: Gelingt es Trainer Stanislawski eine solche Form und Stärke zu konservieren? Kann er das Geisbock Team dazu bewegen, eine solche Leistung auch gegen schwächere Gegner abzurufen?
Das scheint ein wenig die Krux beim FC zu sein. Die Möglichkeiten zeigten sich gestern deutlich.
Wenn alle an einem Strang ziehen dann wird es schwer den FC zu schlagen. Die Nachwuchs Talente beim FC entwickeln sich gut. Einzig Clemens muss sich abgewöhnen die Latte zu treffen. Auch Royer bräuchte jetzt ein fitzelchen mehr Glück im Abschluß. Tja und Jajalo muss flache Granaten üben.
Und dann? Dann würden wir in Köln auch wieder mehr Zauberfußball sehen, denn gestern, die zweite Halbzeit gegen den VFB, war absolut auf 1.Liga Niveau.

Auch wenn die Geißböcke nach 90 Minuten platt waren, Männer ich hoffe Ihr habt gespürt wozu ihr wirklich in der Lage seid. Wenn ihr als Mannschaft genau so konzentriert und gemeinsam weiter kämpft stehen Euch alle Türen offen!
Ich wünsche dem FC Team schöne Weihnachtstage,einen guten Rutsch und bewahrt einfach nur diese Form auf diesem Niveau für 2013.

Vorheriger ArtikelAutismus-Blog Quergedachtes wird Newcomer des Jahres
Nächster Artikel„Beste Website“ in der Kategorie Dating- Bildkontakte.de
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094