Drehstart für ZDF Thriller „Ein verhängnisvolles Angebot“ mit Armin Rohde

5600

Köln – Da ich ja ein Fan von Armin Rohde bin, schaue ich mich halt auch immer in der TV Medien Welt um, was denn so an  Action rund um den für mich aktuell besten Schauspieler in Deutschland abgeht. Soweit ich weiß, wird er in einer der nächsten Kölner Tatorte auftauchen, die drehen derzeit in Köln. Zum anderen vermeldet das ZDF jetzt einen Dreh mit Armin Rohde in Berlin.  Ein viel beschäftigter Künstler also. Sehr schön.

Um skrupellose Geschäfte und raffinierte Machenschaften geht es im ZDF-„Fernsehfilm der Woche“ mit dem Arbeitstitel „Ein verhängnisvolles Angebot“, der zurzeit in Berlin gedreht wird. Nach dem Buch von Sven Poser und Hannu Salonen, der auch für die Regie verantwortlich ist, spielen in den Hauptrollen Petra Schmidt-Schaller, Armin Rohde und Christian Berkel.

In weiteren Rollen des Thrillers sind unter anderen Fabian Busch, André Hennicke, Anian Zollner und Brigitte Böttrich zu sehen.

Mit großen Erwartungen tritt die ehrgeizige junge Polizistin Ina Roth (Petra Schmidt-Schaller) ihren neuen Job bei der privaten Sicherheitsfirma Cerberus an. Diese wird von ihrem ehemaligen Ausbilder Ronald Theissen (Armin Rohde) geleitet. Inas erster Auftrag ist Ecotecs, ein marktführendes Unternehmen für erneuerbare Energien.

Dessen Vorstandsmitglied Dithardt (Christian Berkel) steht im Verdacht, hochbrisante Details in die Öffentlichkeit zu lancieren – dafür soll die Sicherheitsfirma nun Beweise finden. Sie verwanzen Dithardts Haus und überwachen seinen E-Mail-Verkehr, auch wenn das illegal ist.

Damit gerät Ina immer tiefer in einen Sog aus Intrigen und illegalen Machenschaften, deren Opfer sie schließlich selbst zu werden droht.

Produziert wird „Ein verhängnisvolles Angebot“ im Auftrag des ZDF von der MOOVIE GmbH, Produzenten sind Oliver Berben  ( da kann man davon ausgehen das es gut wird)  und Heike Voßler.

Die Redaktion liegt bei Günther van Endert. Die Dreharbeiten in Berlin und Umgebung dauern noch bis Anfang April. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.(Quelle Ots)

http://fernsehfilm.zdf.de

http://www.facebook.com/zdfkrimi

Vorheriger ArtikelDora Osterloh „Adapting Songs“ Live Jazz im ABS
Nächster ArtikelSongwriterin Nora Sänger ihr neues Album „Almost Golden“ und das Video
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094