Formel 1 GP China Massa im zweiten Training vor Räikkönen

1919

Köln- Das zweite freie Training beim China Grand Prix ist vorüber und Ferrari sorgt für eine echte Überraschung. Felipe Massa ist erneut viel besser als der Teamkollege und fuhr die schnellste Runde.  Die Formel Piloten absolvierten bei Sonnenschein und Temperaturen um die 20 Grad heute Morgen die zweite Trainingssession.

Felipe Massa fuhr  mit  1:35.340 Minuten die Bestzeit. Kimi Räikkönen auf Platz zwei fehlten gerade mal 0,152 Sekunden auf die Zeit des Ferrari F138. Mit Kimi Räikkönen wird man an diesem Wochenende in jedem Fall rechnen müssen. Super  Klasse finde ich  das Felipe Massa wieder einmal schneller als Teamkollege Fernando Alonso war, denn der erreichte mit 0,415 Sekunden Rückstand nur Platz drei und wird sich hoffentlich darüber ärgern. Und auch bei den beiden Red Bull-Piloten war der Abstand  groß. Sebastian Vettel nur Position 10  fehlten rund sieben Zehntel auf Mark Webber  der auf Platz 5 landete.

Prognosen sind nach den Freien Trainings ohnehin schwer. Die Zeiten haben nur wenig Aussagekraft. trotzdem fand die die beiden Trainings schon mal sehr spannend und für das Qualifying Morgen ist einiges an Aufregung zu erwarten.

Die Teams waren heute  auf unterschiedlichen Reifenmischungen, zu unterschiedlichen Zeiten unterwegs. Unbekannt sind auch die jeweiligen  Spritmengen an Board der Renner. Ferrari sah jedoch  auf den schnellen Runden, als auch auf den Longruns sehr gut aus. Felipe Massa war eindeutig sehr schnell. Sicher ist, die Reifen werden auch dieses Wochenende eine entscheidende Rolle spielen.

 

1     Felipe Massa    Ferrari / Ferrari    P    1:35.340        32
2    Kimi Räikkönen    Lotus F1 Team / Renault    P    1:35.492    + 0.152    32
3    Fernando Alonso    Ferrari / Ferrari    P    1:35.755    + 0.415    30
4   Nico Rosberg    Mercedes AMG / Mercedes    P    1:35.819    + 0.479    35
5    Mark Webber    Red Bull Racing / Renault    P    1:36.092    + 0.752    31
6   Jenson Button    McLaren / Mercedes    P    1:36.432    + 1.092    29
7   Lewis Hamilton    Mercedes AMG / Mercedes    P    1:36.496    + 1.156    39
8  Adrian Sutil    Force India / Mercedes    P    1:36.514    + 1.174    32
9  Paul Di Resta    Force India / Mercedes    P    1:36.595    + 1.255    33
10  Sebastian Vettel    Red Bull Racing / Renault    P    1:36.791    + 1.451    27

Vorheriger ArtikelLauter Leben rocken „Richtung Morgen“
Nächster ArtikelVoice Kids auch die zweite Runde hat große Talente
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094