Formel 1 Qualifying Pech für Michael Schumacher- der Hintereifen fliegt weg

1513

Spa Francorchamp- Was für ein Pech. Gerade mal 67 Sekunden auf der Strecke zum Qualifying und schon fliegt an der Hinterachse von Michaels Mercedes das linke Hinterad ab und der Formel1 Pilot landet in der Leitplanke.
Das ist ein hartes und gnadenloses Aus beim Qualifying. Aber auch seine Chancen auf eine gute Platzierung beim großen Preis von Belgien ist damit hin. Michael Schumacher dazu:“Na ja.Ich habe das schon mal besser im Griff gehabt als mir ein reifen abgeflogen ist, leider hatte ich heute keine Chance das Auto unter Kontrolle zu halten, da es der Hintereifen war. Wir werden versuchen heraus zu finden wie das passieren konnte.“

Auf die Frage wie er denn die Chancen sähe für das morgige Rennen,bei dem der Formel1 Champion aus der letzten Reihe starten muss. „Wir werden sehen. Morgen soll es ja trockener werden. Ich kann noch nichts dazu sagen“
Niki Lauda dazu:“ So etwas darf einfach nicht passieren. Das ist eine echte Katastrophe für Michael und Mercedes.“

Die Pole dagegen holte sich Sebastian Vettel in einem tollen Finish gegen Lewis Hamilton und Teamkollege Mark Webber der nur dritter wurde. Felipe Massa schlug den Teamkollegen im direkten Duell und wurde im Ferrari 4.

Ein tolles und spannendes Finish in der letzten Runde. Nico Rosberg startet morgen von Rang 5. Die Startaufstellung verspricht Spannung. Das Wetter könnte das Zünglein an der Waage eines sicherlich spannenden Grand Prix in Belgien sein. Schumi wünsche ich viel Glück für eine hoffentlich gute Aufholjagd. Noch ist nichts verloren.

1 S. Vettel Red Bull Racing / Renault P 1:48.298 22
2 L. Hamilton McLaren / Mercedes P 1:48.730 + 0.432 21
3 M. Webber Red Bull Racing / Renault P 1:49.376 + 1.078 23
4 F. Massa Ferrari / Ferrari P 1:50.256 + 1.958 21
5 N. Rosberg Mercedes GP / Mercedes P 1:50.552 + 2.254 23
6 J. Alguersuari Scuderia Toro Rosso / Ferrari P 1:50.773 + 2.475 24
7 B. Senna Lotus Renault GP / Renault P 1:51.121 + 2.823 24
8 F. Alonso Ferrari / Ferrari P 1:51.251 + 2.953 22
9 S. Pérez Sauber / Ferrari P 1:51.374 + 3.076 24
10 V. Petrov Lotus Renault GP / Renault P 1:52.303 + 4.005 23

Vorheriger ArtikelNackter Autofahrer landet viel zu schnell in Radarkontrolle
Nächster Artikel1FC Köln mit Super Teamgeist zum ersten Stale Solbakken Bundesliga Sieg
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.