Hip Jazz Talk mit Andrew Carnegie heute Cannonball Adderly- das Album Riverside

421
Andrew Carnegie
Andrew Carnegie

Hier folgt der neue Jazz Talk Podcast mit Andrew Carnegie und Jazzie.Heute sprechen wir über das Album Riverside von Cannonball Adderly aus dem Jahre 1960.

Vorheriger ArtikelSmudo wieder mit Bio Raps durch die Grüne Hölle bei den 24H Nürburgring
Nächster ArtikelPreisträger zum 24. DEUTSCHER KAMERAPREIS 2014 in Köln ausgezeichnet
Andrew Carnegie der einst hauptberuflicher Wirtschaftsredakteur bei der Deutschen Welle, später als freier Mitarbeiter beim WDR4, mit der Sendung "Bands und mehr" tätig, ist ein solcher Jazz Kenner. Nicht nur, das er eine immense Schallplatten und CD Sammlung sein eigen nennt. Er kennt sich mehr als beachtlich im Genre Jazz aus. Story telling, Wissensdatenbank und Know How in Sachen Jazz. Er ist ein Liebhaber und in seiner Sammlung sind Schätzchen mit Namen von Jazz Musikern, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Ich bin ja auch jünger und habe in den 60ern noch keinen Jazz gehört. Obendrein hat er fast alle über die er spricht erlebt. Mit ihnen in den 50er und 60er Jahren gesprochen und sie befragt.