Jazz Köln – Das Brian Seeger Organic Trio Live im ABS

3006
Köln News Jazz im ABS
ABS Restaurant am Gottesweg

Köln- Organic Trio, nicht ganz, Paul Wiltgen ist leider in seiner Wahlheimat Brooklyn heute unabkömmlich. An seiner statt wird Jean-Marc Robin das Drum Set bedienen. Jean-Marc Robin und Jean-Yves Jung stellen die Rhythmusgruppe im Beréli Lagrène New Quartett, sind ständig gemeinsam auf Tour und bestens aufeinander eingespielt.

Zuletzt spielte das Trio im März in Köln auf. Peter Tümmers, als Fotograf in der Kölner Jazz Szene unterwegs und bekannt, besuchte zwei der drei Konzerte und hat einen Erlebnis Bericht verfasst, der keine Fragen offen lässt:
„Brian Seeger Organic Trio am 2. März 2015 im Heimathirsch, Köln-Nippes

Diese Woche war der amerikanische Gitarrist Brian Seeger mit seinem europäischen Organic Trio Jean-Yves Jung an der Hammond und Paul Wiltgen, drums, in Köln zu Gast. Gespielt wurde an drei aufeinanderfolgenden Abenden in den bekannten Szene-Clubs ABS-Bar, im Nippeser Heimathirsch und dem Salon de Jazz, Südstadt.

Ich habe die beiden letztgenannten Konzerte besucht.

In den Vorankündigungen wurde Brian Seeger als „einer der besten New Orleans-Gitarristen“ angepriesen. New Orleans gilt immerhin als die Stadt, in der der Jazz erfunden wurde, da macht sich natürlich eine gewisse Erwartungshaltung breit „¦

Schon nach den ersten Takten wird klar, dass Brian tatsächlich eine durch und durch amerikanische Spielweise pflegt, die vor allem im Soul und Blues der Südstaaten verwurzelt ist. Ich habe den amerikanischen Souljazz der 60er und frühen 70er Jahre immer als einen unübertroffenen Höhepunkt der Jazzgeschichte betrachtet und liebe die Platten von Grant Green, Melvin Sparks, Dr. Lonnie Smith, Lou Donaldson, Idris Muhammad usw. Das Organic Trio steht ganz in dieser Tradition: funkiger Souljazz, extrem groovy, mit einem Höchstmaß an Farbe und Emotion.

Brians völlig authentisches Spiel ist eine wirkliche Offenbarung: kurze prägnante Melodien, funkige Riffs, dann wieder flüssige und tief emotionale Soli, immer dunkel/geheimnisvoll und frei von Pathos und Klischees „“ schlichtweg großartig! Die obige Aussage „einer der besten in New Orleans“ erscheint mir nun etwas untertrieben, vor allem wenn man weiß, dass Brian seit einiger Zeit die Gitarrenprofessur an der ehrwürdigen University of New Orleans inne hat.

Seine beiden Mitstreiter stehen dem in nichts nach. Mit einer Hammond-Orgel kann man, falsch angewandt, den Sound eines Trios regelrecht zukleistern. Nicht so Jean-Yves Jung „“ der Franzose kann aus dem behäbigen Monstrum Klänge hervorzaubern, die direkt ins Herz gehen „“ mal rhythmisch-füllige Teppiche legend, dann wieder feinsinnig-melodische Begleitlinien bis hin zum furiosen Solo ; kurzum: ich habe selten einen so ausdrucksstarken Organisten gehört!

Der aus Luxembourg stammende Paul Wiltgen ist für diese Art von Musik genau der richtige Schlagzeuger „“ dynamisch, funky, immer auf dem Punkt, ebenfalls internationales Niveau.

Dieses Organic Trio ist nicht nur ein Orgeltrio, sondern tatsächlich eine perfekt eingespielte, „organisch zusammengewachsene“ Einheit, die ihr Spiel jederzeit nahtlos in alle Richtungen entwickeln und feinste Nuancen herausarbeiten kann, ohne den großen Bogen je zu verlieren.“
Heute: 19:30 ABS Restaurant Köln Gottesweg Eintritt frei!

www.organictrio.com

Vorheriger ArtikelAlle Jahre wieder  Weihnachtsgewinnspiele für das gewisse Extra
Nächster ArtikelToleranz in Deutschland ist tot! Es lebe der ESC! Zum Abgang von Xavier Naidoo
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094