Jazz Leverkusen -Scala- Etienne MBappé & The Prophets

205
Etienne MBappé & The Prophets Scala
Etienne MBappé & The Prophets Scala

Köln-  „Mr. Groove“ ist endlich in Deutschland und am 3. Juni  in Leverkusen in der Scala.  Etienne MBAPPÉ & THE PROPHETS  stellt sein Album: „How Near How Far“ vor.  Er überschreitet Grenzen zwischen afrikanischer Musik, Funk, Rock, Jazz und Klassik. 

Mit seiner eigenen Band Etienne MBappé & the Prophets“ macht er aus dem Stand Furore. Etienne Mbappé, geboren in Douala, Cameroon,  ist ein Meister der Technik und des Rhythmus und das nicht nur am Bass.

Er verfügt über sanfte tiefe Stimme, mit der er auch in seiner Landessprache singt. Sein Markenzeichen ist, dass er sein Instrument mit schwarzen Seidenhandschuhen spielt. Seine Anhänger nennen ihn stets liebevoll Mr. Groove. Bekannt ist er als langjähriges Bandmitglied der legendären „John McLaughlin And The 4th Dimension Group“.

Seine stark energetische Musik bietet unglaublichen Reichtum, wie er sagt: „… um mitzusingen, zu tanzen, fröhlich zu sein, zu vibrieren, positiv zu denken, das Leben zu lieben und zu feiern.“ Etienne MBappé The Prophets, das sind jene, die die Landschaft der Jazzmusik zelebrierend neu formen und sich einer Welt ohne Grenzen öffnen.

MBappés Musik kann alles vermitteln. So gründet er mit seiner furiosen jungen Band den tiefen Wunsch immer neue Horizonte zu erreichen und eine transzendente
und dynamische Musik zu erforschen, die die Menschen mit einer schönen und kommunikativen Energie umarmt.

Seine Orchesterbearbeitung zeigt mit großer Finesse die unendliche Empfindlichkeit seines „Schönheitsreims mit der Freiheit“. Ja, Freiheit – transformierende
kulturelle Freiheit an der alle teilhaben können – und Freiheit der Improvisation – dem Moment des Überschwangs der Kompositionen, die die Essenz der
Jazzmusik ist und hebt damit die großen magischen und wunderbaren Solisten, die sich unter dem Namen „The Prophets“ berufen fühlen, hervor.

Etienne hat Klassische Gitarre und Klassischen Kontrabass  bis 1983 am Konservatorium von Chevilly in Frankreich studiert.
Er ist vielfach getourt mit dem Orchestre National de Jazz, Su La Take, Jacques Higelin, Michel Jonasz, Joe Zawinul und spielte auf dem letzten Album von Ray Charles 2013.
Er widmet sich  nun seiner Solokarriere und tourt mit Bill Evans und John McLaughlin.

Datum:                3. Juni
Ort:                       Scala
Beginn:                20.00 Uhr
Tickets:                € 24,80
Vorverkauf:         Alle bekannten VVK Stellen oder Hotline: 02171-767959

Teilen
Vorheriger ArtikelKöln Jazz im ABS – Jerry Lu Trio feat. Marcus Bartelt
Nächster ArtikelStilvolle Cocktails für eine gelungene Party
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094

Kommentieren Sie den Artikel