JazzPack Cologne auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

2043

Köln- Die Kölner Weihnachtsmärkte haben seit Montag Türen- und Tore geöffnet. In der Kölner City riecht es wieder nach Glühwein Lebkuchen und kross gebratener Wurst. Obendrein können sich die Freunde und Fans von JazzPack Cologne auf ein leicht weihnachtliches  Abendkonzert  freuen.

Heute den 27.11.2009 steht die Kölner JPC-Band formiert um „se Voise “ Jochen Börner,  auf der Bühne des schönsten deutschen Weihnachtsmarkts am Kölner Dom.

Knapp vier Tage nach dem der Weihnachtsmarkt am Dom seine Pforten 2009 zum 15. mal geöffnet hat. Wie sagt man so schön:Es ist angerichtet. JPC spielt in folgender Besetzung: „Se voise“ Jochen Börner,vocals| Regine Beul,saxophon|Guido Diederichs,piano|Thomas Classen,percussion|Ralf Langen,bass| „Jazzie“ Reinhold Packeisen,drums|

Immer noch in unserem Gedächtnis ist die weihnachtliche „La Ola“ Welle zu “ Alle Jahre wieder“, als im letzten Jahr über  800  Weihnachtsmarkt Besucher, gemeinsam mit „Se voise“ den größten Kölner Chor zur Weihnachtszeit bildeten.

So ein Abend ist kaum zu überbieten. Und doch.“Es ist hoffentlich wie  immer wieder ein besonderer Abend unter der großen Tanne am Dom. Jazzige Töne und weihnachtliche Lieder spielen, in dieser tollen Atmosphäre, hat auch für uns Musiker eine spannende und besondere Komponente“ sagt Drummer Jazzie. Er meint weiter, „Weihnachtsmarkt Köln,das kann man nicht mit anderen Auftritten der Band vergleichen.“

Die JPC Band lädt  alle Freunde und auch die Familien Angehörigen zu einer weihnachtlichen Runde auf dem Weihnachtsmarkt ein: Kommt vorbei! Wir treffen uns und feiern den Ausklang eines schönen Jahres!

Leckeren Glühwein und eine leckere Bratwurst oder ein Kölsch. „One note Samba“ oder „Rudolph Rednose“. Für jeden ist etwas dabei und wenn es  vielleicht nur ein kleiner Bummel über diesen schönen Weihnachtsmarkt ist.

„Es wäre schön wenn wir uns alle noch einmal vor dem Jahresende treffen“,wünscht sich die Bonner Lady am Sax Regine Beul. “ Es ist das Jazzpack Abschlußkonzert in 2009 denn weitere wird es nicht geben.See you at „the fucking big church“.

27.11. 2009 19°°-21°°  Auf der Bühne unter dem Dom. Mitten auf dem Roncalliplatz.

www.jazzpack-cologne.de

www.koelnerweihnachtsmarkt.de

Vorheriger ArtikelBuch zum Jubiläum des Weihnachtsmarkt am Kölner Dom erschienen
Nächster Artikel1FC Köln- Heimpleite gegen Hoffenheim gab es einen auf die Hose
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.