Buch zum Jubiläum des Weihnachtsmarkt am Kölner Dom erschienen

4536
Das Buch 15 Jahre Weihnachtsmarkt am Kölner Dom
Das Buch 15 Jahre Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Köln- Im Jubiläumsjahr stellt sich der „Weihnachtsmarkt am Kölner Dom“ mit einem Buch über seine bekannten und unbekannten Seiten vor. Aussteller, Besucher und Verantwortliche in Stadt, Kultur und Kirche erzählen ihre Geschichten rund um die Kathedrale und den Weihnachtsmarkt in ihrem Schatten.

In diesem Jahr feiert der „Weihnachtsmarkt am Kölner Dom“ sein 15-jähriges Jubiläum.

Das Buch, geschrieben von Autor Christoph Schulz (in Köln lebender Kultur-und Rundfunkjournalist),  garniert mit wunderschönen Bildern der Fotografin Elke Hinnenkamp, rückt den Weihnachtsmarkt auf  dem Roncalliplatz noch einmal in ein ganz anderes Licht.

Es nicht nur ein „Hingucker“ sondern ich finde  Bilder und Typografie sind außerordentlich gut gelungen!  Um das noch deutlicher zu beschreiben, zitiere ich einen Satz  von Fritz Schramma(ehemalig Ober Bürgermeister in Köln), der mir direkt den richtigen Slogan liefert: „In Sachen Qualität und Niveau setzt der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom Maßstäbe“

Entwickelt und realisiert haben den romantischen Weihnachtsmarkt am Dom, die Designer Katja Schüre und Randolf Schürmann. Der unverwechselbare Stil ihrer hellen und durchkomponierten Weihnachtsmarkt-Architektur hat mittlerweile in ganz Deutschland Nachahmer gefunden.

Eine Schleife aus hellen Holzpavillons mit roten Dächern, überragt in der Mitte von einem hohen Weihnachtsbaum, verbunden mit einem Kranz aus Lichtergirlanden, schwingt sich über den Platz. Mit der einheitlichen Gestaltung wurden in der Weihnachtsmarktwelt neue Trends gesetzt.

Pünktlich zur Weihnachtszeit kommt das Buch frisch aus der Druckerpresse

Sachkundig, kritisch und augenzwinkernd wird Auskunft  gegeben und Bilanz gezogen, über ein jährliches Veranstaltungsereignis an einem geschichtsträchtigen Ort.

Das Buch ist auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom am Pavillon 124 oder im Kölner Buchhandel erhältlich.

EUROPAS SCHÖNSTER WEIHNACHTSMARKT

Über 4 Millionen Besucher, nicht nur aus Köln, sondern vor allem aus den Beneluxländern, aus Großbritannien, Frankreich, den USA und Japan strömen im November und Dezember über den Weihnachtsmarkt, um diesen unvergesslichen und stimmungsvollen Eindruck zu erleben. Laut einer Umfrage der London Times wurde der „Weihnachtsmarkt am Kölner Dom“ zum schönsten Weihnachtsmarkt in Europa gekürt.
Die prächtig dekorierte Tanne mit einer Höhe von 25 Metern und 5,5 Tonnen Gewicht ist der größte Weihnachtsbaum im Rheinland auf einem Weihnachtsmarkt. Das Lichtzelt im Herzen des Weihnachtsmarktes besteht aus mehr als 2.000 Glühbirnen. Unter der Tanne steht eine professionell ausgestattete Bühne, die jeden Abend mit einem großartigen Musikprogramm die Gäste begeistert.

Einzigartig ist das Open-Air-Programm

Der Weihnachtsmarkt ist in der Adventszeit Treffpunkt für ein junges Publikum geworden. Eine gelungene Mischung aus Soul, Gospel- und weihnachtlicher Popmusik. Der Trend des letzten Jahre setzt sich fort. Mitsingen ist angesagt. Junge Menschen lieben Weihnachten und Traditionen.

In rund 160 weihnachtlich dekorierten Pavillons präsentieren sich außergewöhnliche Kunsthandwerker, die ihr Handwerk vor Ort präsentieren, sowie Gastronomen mit ausgefallenen kulinarischen Spezialitäten. Auf die Auswahl der Aussteller wird großen Wert gelegt. Jedes Sortiment wird nur einmal vergeben und somit entsteht eine außergewöhnliche Vielfalt, die bei dem Weihnachtsmarktrundgang zu einem echten Erlebnis führt.
Neben traditionellen Krippenschnitzern, Glasbläsern und Holzspielzeugmachern gibt es Themenpavillons wie „˜Sternemacher“˜ und „˜Rosige Zeiten“˜, die eine Produktvielfalt zu einem Thema anbieten.
Einmalig in Deutschland ist die Präsentation von über 40 verschiedenen Kölner Vereinen und Initiativen in den Pavillons. Neben Informationen über das soziale Engagement werden unterschiedliche Aktionen veranstaltet, um vor Ort über die Arbeit zu informieren und Spenden zu sammeln.

Am 23.11.2009 eröffnet der „Weihnachtsmarkt am Kölner Dom“ das weihnachtliche Köln.
Täglich von 11 „“ 21 Uhr bis zum 23.12.2009.
Weitere Informationen finden Sie unter:
www.koelnerweihnachtsmarkt.de

Das Buch ist für 19,80 Euro in der Mayerschen Buchhandlung, bei KölnTourismus und im Kölner Dom Shop erhältlich.Links zu den Shops folgen in Kürze.

Vorheriger ArtikelTibursky- das Album „Not Quite Bohemian“ und die Single „Travel“
Nächster ArtikelJazzPack Cologne auf dem Weihnachtsmarkt am Kölner Dom
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.