Köln Konzert-Alphaville und St George live in der Essigfabrik

4537
Alphaville-{c)MarcGlingen
Alphaville-{c)MarcGlingen

Köln – Wisst Ihr noch? „Big in Japan“ oder „Forever Young“? Das waren Hits in den 80er Jahren. Und der Musik aus diesen Jahren frönen immer noch unendlich viele Musikfans. Heute verkünden wir eine Konzert mit den legendären  Alphaville und der Gruppe St George live in der Essigfabrik Köln

Die 80er-Jahre-Kultband Alphaville spielt am Samstag, 23.01. gemeinsam mit der Dresdener Band St George ein exklusives NRW-Konzert in der Kölner Essigfabrik.

Mit Hits wie „Forever Young“, „Sounds like a Melody“ und „Big in Japan“ zählt das Quintett um den charismatischen Frontmann Marian Gold zu den erfolgreichsten Acts der 80er Jahre.

Bis heute sind die Pioniere des Electro-Pop international als Live-Act gefragt. Mit ihrer 90-minütigen Show nehmen sie das Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise durch die Bandgeschichte.

ST GEORGE ©StGeorge
ST GEORGE ©StGeorge
Alphaville-{c)MarcGlingen

Eröffnet wird der Konzertabend von St George aus Dresden und ihrem tanzbaren 80ies-Future-Electro-Pop.

Mit dem Hit „Runner“ feierte das Trio um Sänger Georg Randel bereits europaweiten Erfolg.

Tickets zum Preis von 27,50 zzgl. Gebühr sind erhältlich unter eventime.de
Alphaville: http://www.alphaville.info
St George: www.stgeorgeofficial.de

Samstag, 23.01.2016
Alphaville und St George
Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr | Eintritt: 27,50 Euro (VVK zzgl. Gebühr)

Location:
Essigfabrik
Siegburger Str. 110
50679 Köln
www.essig-fabrik.de

Vorheriger ArtikelSCHILLER future das Video und die Tour 2016
Nächster ArtikelLajos Jardai – 20 Jahre Jazz Fotografie im ABS Köln
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74