Köln Marathon muss sparen- Keine Inliner mehr

2634

Köln- Beim letzten Köln Marathon im Oktober waren es noch
knapp über 1.000 Skater, die über die Startlinie gingen. Die Köln
Marathon  Veranstalter veröffentlichten  heute,  das
sei das  zweit  schlechteste Ergebnis seit Bestehen des
Inliner-Marathons. Die Entscheidung sei sehr schwer gefallen,aber
man muss bei der Köln Marathon GmbH auch auf die Kosten schauen.
Dabei handelt sich um Streckenabsperrungen und die Logistik rund um
die Inline Skater Strecke. Der Punkt ist – der finanzielle und
logistische Aufwand ist nicht mehr zu rechtfertigen. Die Köln
Marathon GmbH sagt auf ihrer Webseite: Zitat“ Ausschlaggebend für
diese Entscheidung waren die seit Jahren rückläufigen Anmeldezahlen
und die durch die neue Strecke gestiegenen logistischen
Herausforderungen bei der Integration des Wettbewerbs in die
Gesamtveranstaltung. Leider ist mittlerweile der Punkt erreicht, wo
der finanzielle und logistische Aufwand für die Ausrichtung des
Wettbewerbs nicht mehr zu rechtfertigen ist. Wir bedanken uns bei
allen – Euch Teilnehmern, den zahlreichen Helfern und Sponsoren –
die dafür gesorgt haben, dass der Inlinemarathon Köln über Jahre
hinweg eine feste Größe im nationalen und internationalen
Rennkalender wurde.“ Zitat Ende. Man macht sich nun auf die Suche
nach Alternativen um den Skatern und ihrem Sport weiterhin eine
adäquate Präsentationsfläche in Köln zu bieten. Ich  finde die
Entscheidung schade, denn ein echt bunter Farbtupfer waren die
Inliner immer. Ob der Sport für die Sportler in einer Paralell
Veranstaltung, weit weg von der Marathon Strecke,  ebenso
attraktiv ist?  Jedoch. In Köln ist ja fast alles
möglich.Oder?  

Vorheriger ArtikelSürth-Der Immobilenboom jetzt soll ein kleines Biotop betoniert werden
Nächster ArtikelHip-Hop-Dance-Rock-Trio PRTY H3RO und ihrer Debütsingle „Life Of The Prty“
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094