Kommentar zu KSTA Artikel von Ulrike Süsser Bezirksregierungen gegen Planungsverfahren Godorf

2391
Blick auf Sürth und den Rheinbogen
Blick auf Sürth und den Rheinbogen

Nach einem Bericht im Kölner Stadtanzeiger lehnt die Bezirksregierung das Planfestellungsverfahren zur Hafenerweiterung Godorf ab.

Zitat:“Erwartungsgemäß hat die Rodenkirchener Bezirksvertretung mit großer Mehrheit die Planvorlage zur Erweiterung des Godorfer Hafens abgelehnt. Allein die SPD stimmte zu. Die Stadtteilpolitiker votierten ohne vorherige inhaltliche Diskussion.

Allerdings brachte die SPD-Fraktion einen Ergänzungsantrag ein. Bei weiteren Planungen solle dafür Sorge getragen werden, dass es für die Godorfer Hauptstraße keine weitere Belastung durch Lkw-Verkehr gebe. Das löste zwar höhnisches Gelächter bei der Mehrheit im Gremium aus, denn das sei kaum vorstellbar, hieß es. Den Antrag verabschiedeten die Bezirkspolitiker dennoch.“

Vielen Dank für den Bericht, der zumindest ausweist, das wir hier im Kölner Süden verantwortliche Politiker haben. Es bleibt weiterhin die Hoffnung, das sich auch im kühlen Norden der City irgendwann die Vernunft durchsetzt. Dringend erforderlich ist nach wie vor die Integration des Verkehrslogistik Konzept der Stadt Köln unter Einbeziehung der Region rund um Köln wenn es um Godorf geht.

Hier der link zum Artikel:http://www.ksta.de/rodenkirchen/ausbau-godorfer-hafen-planvorlage-mehrheitlich-abgelehnt,15187572,24759700.html

Vorheriger ArtikelEs war gar nicht das Kanzlerphone, sondern nur Angela Merkels Parteihandy
Nächster ArtikelPeter Protschka Quintet feat. Rick Margitza
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74