Kunstwettbewerb zur 21. Kunstmeile Rodenkirchen

816
Köln Rodenkirchen und mehr
Köln-  Rund um das beliebte Rodenkirchener Wahrzeichen Kapellchen, Alt St. Maternus, hat die Aktionsgemeinschaft „Treffpunkt Rodenkirchen“ einen innovativen Wettbewerb gestartet, an dem sich Jeder kreativ beteiligen und zwei attraktive Preise gewinnen kann: 30 weiße Modelle der kleinen Kirche warten darauf, künstlerisch bearbeitet zu werden.
Die Modelle wurden im Maßstab 1:100 im 3-D-Druck angefertigt, der Druckvorgang dauerte rund zwölf Stunden pro Stück.
Zum Selbstkostenpreis von 100 Euro kann das Modell ab sofort bei Juwelier Behrendt, Maternusstraße 14a, erworben abgeholt werden – unter der Voraussetzung einer Wettbewerbsteilnahme. Bis Freitag, 15. September, ist dann Zeit, das 3-D-Kapellchen kreativ zu bearbeiten, dabei sind alle künstlerischen Mittel wie Malerei, Fotografie, Collage u.ä. erlaubt – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Teilnehmen kann Jeder, ob als Einzelperson, Schulklasse, Freundesgruppe oder Verein

Das fertig gestaltete Modell kann jederzeit bei Juwelier Behrendt oder der Goldschmiede Alius, Hauptstraße 39-41, abgegeben werden. Letze Möglichkeit zur Einreichung des Modells ist am Freitag, 15. September, 13 bis 18 Uhr, im Sommershof, im ehemaligen Ladenlokal von Aida Mode.
Dort werden alle 30 fertigen Modelle für den Zeitraum der Kunstmeile, die am verkaufsoffenen Sonntag, 17. September, 13 bis 18 Uhr, startet, ausgestellt. Zwei Wochen lang können Besucher ihre Stimme sowohl per E-Mail, in den sozialen Medien oder per Wahlkarte abgeben und somit einen Preisträger des Publikumspreises küren.
Eine Fachjury entscheidet bereits am Samstag, 16. September, über den Gewinner des Fachjury-Preises.
Dieser wird auf der Vernissagefeier der Kunstmeile am Sonntag, 17. September, ab 11.11 Uhr, im Treppchen, bekannt gegeben.
Beide Preise sind mit je einem Einkaufsgutschein in Höhe von 300 Euro dotiert, er kann bei den Geschäften, Dienstleistern und Gastronomen,  die sich an der Kunstmeile beteiligen, eingelöst werden.
Alle weiteren Informationen und Bedingungen zur Teilnahme finden sich auf der Homepage des Treffpunkt Rodenkirchen unter www.treffpunkt-rodenkirchen.koeln
Vorheriger Artikel1. FC Köln – Findungsphase in Müngersdorf
Nächster ArtikelEin passender Job – ein Gewinn fürs Leben
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74