Mogwai- die Post-Rock-Koryphäen aus Glasgow- Tour 2011

1958

Anlass der Mogawi Tour ist die Veröffentlichung ihres nunmehr siebten Studioalbums „Hardcore Will Never Die, But You Will“, das am 11. Februar 2011 in den Handel kommt. Die Konzerte der Band gelten ob ihrer Intensität längst als legendär. Das stetige Mäandern zwischen atmosphärischen Flächen und krachigen Ausbrüchen beherrscht gerade live kaum eine Band so packend wie Mogwai. Überzeugen kann man sich davon auf der letztjährigen CD+DVD „Special Moves/Burning“ oder natürlich direkt bei den Shows.

Auf Wörter verzichten Mogwai größtenteils. Vermutlich weil man sie nicht lauter drehen kann. Der Einzigartigkeit ihrer Shows könnten sie auch nicht gerecht werden. Also: Hingehen und selbst erleben.

Im Rahmen ihrer Welttournee werden die Schotten im März auch hierzulande für fünf Termine Station machen:

06.03. Frankfurt „“ Mousonturm
07.03. München „“ Backstage
14.03. Köln „“ Bürgerhaus Stollwerck
28.03. Hamburg „“ Gruenspan
29.03. Berlin „“ Postbahnhof

Vorheriger ArtikelDer Formel1 Weltmeister 2010 heißt Sebastian Vettel
Nächster ArtikelYOUN SUN NAH-Innovativer Jazzgesang mit kristallklarer Stimme
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.