Der Formel1 Weltmeister 2010 heißt Sebastian Vettel

1639

Die letzen Runden des Formel1 Jahres 2010 sind vorbei und es war ein spannendes Finale. Sebastian Vettel kam gut vom Start weg und auch Hamilton und Button konnten sich vor Alonso im Ferrari behaupten.

Doch schon in der ersten Runde,einer der ersten Kurven erwischte es Ex Weltmeister Michael Schumacher, der neben Nico Rosberg in eine Kurve einfuhr, keinen Grip mehr hatte und sich drehte. Liuzzi konnte nicht ausweichen und crashte in den Mercedes. Damit war für Michael die Saison zu Ende.Schade. Für den Rest des Feldes gab es erst einmal eine Safety Car Phase.

Nachdem Restart nutzt Sebastian Vettel einen kleinen Trick und bremst Lewis Hamilton aus und zieht von dannen.

Mark Webber  kämpft hinter Alsonso und seine Hinterreifen verlieren Grip. Er muss früher als gedacht an die Box- damit rückt der Titel für ihn erst einmal in weite Ferne. Profiteur wird Nico Rosberg der ebenfalls durch einen ganz frühen Boxenstop mit harten Reifen nun nach vorn aufrückt, denn die Zeiten die er fährt sind Klasse. Dann kommt auch Alonso an die Box nachdem Felipe Massa schon drei Runden lang mit härteren Reifen die bessere Pace hat. Das wird wenn man es betrachtet zu seinem ersten großen Fehler der Saison. Als er sich nach dem Stop im Feld einreiht ist er nur noch auf Position 11.

Zur Hälfte des Rennen führt Vettel vor Hamilton,Button, Kubica und Rosberg. Alonso hängt an 11 Position  hinter Petrow fest.Direkt dahinter klemmen Webber und Massa.

In Abu Dhabi findet Alonso seinen Meister, denn Petrow fährt sein persönlich erstes fehlerfreies Rennen für Renaul. Er lässt Alonso nicht die geringste Chance zum überholen, denn auf den geraden ist der Renault schneller als der Ferrari. Ich denke das die Red Bull Leute den Russen zur WM Party einladen werden.

Es sieht gut für ausVettel. Es bleibt gut für Vettel. Es brennt nichts mehr an.Kein Motor explodiert und das unglaubliche geschieht: Alonso hat kein Glück. Er wird nur siebter vor Webber, der als 8. die Zielflagge sieht. Das reicht nicht für den Titel.

Das ist auch gut so, denn er hätte es nicht verdient. Glückwunsch Sebastian Vettel!! Das war ein tolles Formel1 Jahr mit einem verdienten Weltmeistertitel.
Für Mercedes GP doch kein ganz so schlechtes Jahr. Nico Rosberg wird immerhin noch 7. und Michael Schumachers Punktekonto weist 72 Zähler auf und er schließt mit Rang 9. sein Comeback Jahr ab.

Die Fahrer WM 2010

1 S. Vettel 256 1
2 F. Alonso 252
3 M. Webber
4 L. Hamilton
5 J. Button 214
6 F. Massa 144
7 N. Rosberg
8 R. Kubica 136
9 M. Schumacher 72
10 R. Barrichello 47

Vorheriger Artikel1FC Köln-Nicht nur Podolski war den Tränen nahe -0:4 gegen Gladbach
Nächster ArtikelMogwai- die Post-Rock-Koryphäen aus Glasgow- Tour 2011
Packie lebt im Kölner Süden und ist Gründer, Entwickler und der Chef des COLOZINE Magazin, das als Blog neben der Kölner Süden Seite "Packie.de" aufgebaut wurde. Im weitesten Sinne ist diese Seite mehr den Farben, der Musik und den persönlichen Themen gewidmet. So zum Beispiel, wie ich zur Musik kam, warum mich Motorsport fasziniert hat, und welchen Bezug ich zu Tennis und Squash habe.