Historisches Ratsschiff MS Stadt Köln erhält Fördergelder des Bundes

195
Das Ratsschiff MS Stadt Köln

Köln – Das historische Ratsschiff MS Stadt Köln erhält nach einem Beschluss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages vom heutigen Mittwoch Fördergelder im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms VIII in Höhe von 200.000 Euro. Dies teilen die Kölner CDU-Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Heribert Hirte und Gisela Manderla mit.

Mehrere Kölner Bundestagsabgeordnete hatten sich auf Initiative von Gisela Manderla an die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Prof. Monika Grütters MdB, gewandt und für die Gewährung von Mitteln aus dem Denkmal-schutz-Sonderprogramm für das historische Ratsschiff geworben.

„Aufgrund der Nutzung für hohe Staats- und Stadtgäste kommt dem Schiff eine große nationale Bedeutung über die Grenzen der Stadt Köln hinaus zu. Unter anderem empfing Bundeskanzler Konrad Adenauer Königin Elisabeth II. an Bord des Ratsschiffes“, so Gisela Manderla. „Ich freue mich, dass das Ratsschiff MS Stadt Köln mit seiner bewegten und spannenden Geschichte nun auch für nachfolgende Generationen erhalten werden kann. Die Rettung durch die Fördergelder des Bundes kommt in letzter Mi-nute, denn trotz massiver finanzieller Unterstützung durch die Stadt Köln drohte das Schiff zu sinken.“

Heribert Hirte ergänzte hierzu: „Die MS Stadt Köln hat eine besondere Bedeutung – als Repräsentationsschiff diente sie unserer Stadt und ist somit Teil der Historie Kölns und auch der Bonner Bundesrepublik. Solch ein geschichtsträchtiges Symbol der Rheinschifffahrt ist den Erhalt absolut wert. Unser überfraktioneller Einsatz für zusätzliche Gelder ist auch Anerkennung für die Arbeit des ‚Vereins der Freunde & Förderer des historischen Ratsschiffs MS Stadt Köln‘, ohne die das Schiff vermutlich schon verloren wäre.“

Vorheriger ArtikelMatt Haig – Mach mal halblang. Anmerkungen zu unserem nervösen Planeten
Nächster ArtikelParlez vous Jazz – bistro verde Köln – Behrendt&Friends
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094