Lea Michele- ihr zweites Album „Places“

371
Lea Michele Foto:Sony Music
Lea Michele Foto:Sony Music

Köln – Gute Nachrichten aus der Musikszene. Es gibt neues im Plattenladen von Lea Michele. Ihre Hauptrolle in der erfolgreichen und vielfach ausgezeichneten TV-Serie „Glee“ machte sie zum Weltstar und jetzt veröffentlichte die Sängerin und Schauspielerin Lea Michele ihr zweites Album „Places“.

Es ist der Follow-Up zu ihrem Debütalbum „Louder“, das 2015 erschien, Platz vier der US Billboard Charts erreichte und sich alleine in den Vereinigten Staaten mehr als 100.000 Mal verkaufte. Als Vorabsingle erschien bereits am 14. März der Song „Anything’s Possible“

Die restlichen Songs auf dem am Freitag erscheinendem Album “Places” sind zutiefst persönlich geprägt und das ganze Album zeigt sich in sehr erwachsenem Gewand.

Großen Einfluss auf die Entstehung des Albums hatte keine Geringere als Fleetwood Mac-Legende Stevie Nicks. „Ich habe dieses wunderbare Buch, das mir Stevie Nicks 2013 gab, als mein Freund (Glee-Co-Star Cory Monteith) gestorben war.
Es war ein Kunstband von ihr, in das sie über die Jahre hinweg Notizen und Songtexte geschrieben hatte, und sie schrieb auch persönliche Nachrichten an mich hinein, wie z.B. ‚Hör nicht auf zu singen und behalte den Glauben‘.

Ich blätterte das Buch durch und hoffte, irgendwo darin eine Antwort zu finden. Und irgendwann stieß ich auf den Satz: ‚Das einzige, worauf es ankommt, bist du und wer du bist‘. Und genau das habe ich nun versucht, mit dem Album zu zeigen.“

WEITERE INFOS:
http://www.leamichele.com/
https://www.facebook.com/leamichele/

Teilen
Vorheriger ArtikelNRW will den Wechsel- CDU Sieg bei der Landtagswahl
Nächster ArtikelKaspersky Motorsport- Ferrari Team mit viel Pech in Silverstone
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here