Raye – „Black Mascara“ Single und Video über die Abgründe einer Nacht

120
Artwork
Artwork "BLACK MASCARA"

Köln- RAYE meldete sich vor kurzem mit der von der Kritik hochgelobten Single „Hard Out Here“ zurück. Der Track wurde von BBC Radio 1 und 1Xtra gespielt und vom PAPER Magazine als „unverschämt, ehrlich und unglaublich verletzlich“ bezeichnet.

Kürzlich wurde RAYE auch in die prestigeträchtige Brit List von BBC Radio 1 aufgenommen, was das große Engagement des Senders für RAYE zeigt. „Ich stehe unter Schock und bin so dankbar, für die Brit List von Radio 1 ausgewählt worden zu sein.

Raye – „Black Mascara“  Videobei Youtube

„Ich weiß, dass ich nicht der aufregende frische neue Künstler auf dem Block bin, ich habe Musik veröffentlicht, seit ich 16 bin, ich habe keine Million Follower oder Alben, mit denen ich mich rühmen kann, also fühlt es sich wie ein Wunder an, überhaupt ausgewählt worden zu sein. Musik ist mein ganzes Herz und mein ganzer Körper und diese Gelegenheit bedeutet die Welt.“

 

Chris Price, Leiter der Musikabteilung von BBC Radio 1/1Xtra, fügt hinzu: „„Raye ist ein einzigartiges Talent mit einem sehr klaren Selbstverständnis als Künstlerin, Sängerin und Songwriterin, und das hat uns die ganze Zeit zu ihr hingezogen. Es ist kein Geheimnis, dass Rayes Weg zur Veröffentlichung ihres Debütalbums länger gedauert hat, als ihr lieb war , aber das hat uns Zeit gegeben, über mehrere Jahre hinweg eine großartige Beziehung aufzubauen. Raye hat uns ins Studio eingeladen und uns Musik und visuelle Inhalte vorgespielt, die eine kristallklare Vision für ihr erstes vollständiges Werk zum Ausdruck brachten. Sie ist eine multidimensionale Künstlerin ohne Einschränkungen nach Genre, also passt sie perfekt zu einem Radiosender, der genauso denkt.“

Es ist die RAYE von früher, aber reloaded

Jetzt gibt RAYE mit „Black Mascara“ einen weiteren Vorgeschmack auf das kommende Album. Das ist RAYE Teil zwei. Es ist RAYE nach ihren eigenen Vorstellungen. Es ist die RAYE von früher, aber reloaded. Das Album enthält Songs, die von RAYE für RAYE gemacht wurden, aber in diesem Sinne sind sie für jeden, der mit Widrigkeiten konfrontiert war und sie überwunden hat.

RAYE  sagt dazu: „Mein Ziel ist es, künstlerische Exzellenz zu bringen und so großartig zu sein, wie ich nur kann. Wenn das eine Welle wird  werde ich nicht  ausflippen, oder meine Pläne, oder meinen Zweck ändern. Ich will die Musik herausbringen, die ich liebe und an die ich glaube.“

Mehr Videos von RAYE im Youtube Channel

Vorheriger Artikel1.FC Köln trotzt übler Prognose mit einem Sieg in Wolfsburg
Nächster ArtikelROGER [roˈʒeː] im Jazzclub Hürth
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74