1FC Köln – Ein inflationärer Satz der mich echt sauer macht

236

Köln –  Der Montag nach der Niederlage in Leipzig.  Der Schädel raucht und nach dem 4:1  Sieg  von Mainz in Hoffenheim, geht hier ein FC Fan fast durch die Decke, als er  die Google Suche bemüht und zwei Dinge  auf der 1.FC Köln Homepage  entdeckt.

mit unseren Fans im Rücken……

erscheint in der Google Suche immer wieder folgendes bei den ersten 30 Ergebnissen für den 1.FC Köln……

Ich blättere weiter und sehe das dieser Satz bei 2.4 Millionen Ergebnissen,  gerade beim 1.FC Köln, fast inflationär eingesetzt wird. Hallo?   Ich finde wir Fans sollten uns  ernsthaft  durch den Kopf gehen lassen, ob wir dieser Mannschaft , diesen Bonus ständig und  uneingeschränkt durchgehen lassen sollen.

Mir erscheint diese von Spielern und Verantwortlichen so obsolet eingesetzte Phrase ein Freibrief zu sein. Egal was auch passiert, ob  Leistung, oder  Niederlage, die Fans werden uns antreiben und feiern. Der zwölfte Mann wird es bringen.

Drei mal in diesem Jahr wurde die Mannschaft in meinem Beisein, schon vor dem Spiel frenetisch begrüßt und gefeiert. Dann gab es eine Klatsche. Danach kein Pfiff, sondern  sogar noch Fangesänge in der Süd.  Selbst in der Niederlage sind wir  Kölner groß.

Echt jetzt? Und immer in der Hoffnung, beim nächsten Spiel wird alles anders? Es scheint so, als sei : „mit unseren Fans im Rücken……“ der Running Gag in der Kabine und er Chefetage beim FC.  Vielleicht klatschen sie sich dabei vielleicht noch auf den Rücken und sagen: „Warts ab Alter, löppt schon gleich, du wirst es sehen…… eh Alter, diese  Fans sind Gänsehaut pur……..“, oder auch andere Floskeln in Bezug auf die Fans.

Liebe Freunde der runden Kugel in Köln am Geißbockheim, mein Maß ist voll. Diese Plattitüde mag ich einfach nicht mehr hören. Sie kann eure Leistungsverweigerung nicht kaschieren und ich habe auch keine Lust mehr, mich Woche für Woche zu verausgaben, um eure  Antwort, in Form einer desaströsen Verweigerung wie in Leipzig oder anderer Spiele zu bekommen.

Ich bitte euch vor dem nächsten…. mit unseren Fans im Rücken…..Satz in der Öffentlichkeit  um mehr Zurückhaltung. Konzentriert euch endlich mal  auf eure Leistung. Ihr seid Profis und seid den Fans gegenüber schon lange  im Minus. Sucht endlich euer Heil für ein paar Spiele im Team und nicht bei uns Fans. Das hätten wir verdient. Und wenn es euch im Herzen und im Geist nicht gelingt,  endlich mal ein Team zu bilden, das für uns Fans durchs Feuer geht, dann seid so ehrlich und  sucht euch bitte einen anderen Verein.

Das zweite Ding: Keine Trainigszeiten auf der HP und der 1.FC Köln schafft es immer noch nicht,  den Spielbeginn beim Spieltag an zu zeigen. Was macht ihr da eigentlich jeden Tag am GBH in der IT? 🙁

Bitte! Danke!

Vorheriger Artikel9. AXIS Jazz Night im Pfandhaus
Nächster ArtikelWenn TYPO3 dein Denken bereits überholt hat – Version 9LTS
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094