Shahin Najafi im Kölner Pfandhaus

2481

Köln- Shahin Najafi wurde 1980 in der iranischen Provinz Gilan geboren. Er musizierte mit verschiedenen Underground-Musik-Gruppen, sollte jedoch auf Druck der iranischen Regierung seine politischen und gesellschaftskritischen Botschaften aus seinen Texten entfernen. 2005 wanderte er nach Deutschland aus, begann hier Rap-Texte zu schreiben und veröffentlichte mehrere Alben. In seinem letzten Album Hich Hich Hich widmet sich Shahin Najafi
voll dem Jazz/Blues und Trip Hop.
Shahin Najafi – voc & guit | Majid Kazemi – backvoc & guit | Niko Stallmann – dr | Ben Trawinski – db | Roman Koushniarou – cl

Freitag, 17. Mai 2013 | 20:00 Altes Pfandhaus Köln

Mehr Informationen unter www.sommerblut.de
Tickets: VVK: 20 Euro zzgl. VVK-Gebühren | AK: 25 Euro

Vorheriger ArtikelSebastian Ingrosso neuer Stern am DJ-Himmel – Single „Reload“
Nächster ArtikelPAUL ROSE Album „Double Life“
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74