Spinat oder Schnitzel? Duell mit Attila Hildmann und Alfons Schuhbeck im ZDF

2079

Köln – ZDF TV und Kochshows, das kennen wir ja alle. Ernährung bewegt uns alle. Inzwischen leben rund sechs Millionen Deutsche vegetarisch. Die  Tendenz ist  steigend.Wer etwas auf sich hält, der hat bereits mindestens einen Fleisch losen Tag in der Woche eingeführt.

Doch was bringt vegetarische Ernährung für die Gesundheit, für die Natur und unser Gewissen? Das will „ZDFzeit“ am Dienstag, 8. April 2014, 20.15 Uhr, in der Dokumentation „Vegetarier gegen Fleischesser – Das Duell“ herausfinden.

Dabei gibt es Unterstützung vom Shooting-Star der veganen Küche, Attila Hildmann, und von Fernsehkoch und Fleischliebhaber Alfons Schuhbeck. „ZDFzeit“ zeigt erstaunliche Fakten und entlarvt so manchen Mythos beim Streit ums Fleisch.
Was ist dran am Vorurteil, dass strenge Vegetarier unter Mangelerscheinungen leiden? Stimmt es wirklich, dass die Leidenschaft für gute Steaks, verglichen mit der Freude an knackigem Salat, unsere Umwelt um ein Vielfaches belastet? Geht tatsächlich Lebensfreude verloren, wenn man kein Fleisch mehr isst? Und wer lebt länger – die Fleischfreunde oder die Vegetarier?
„ZDFzeit“ macht die Probe aufs Exempel: Vier leidenschaftliche Fleischesser und vier überzeugte Vegetarier müssen gegeneinander antreten. Sie werden betreut und bekocht vom bajuwarischen Fleischliebhaber Alfons Schuhbeck und von Attila Hildmann, dessen vegane Rezepte sich wachsender Beliebtheit erfreuen.

Unter Anleitung der beiden Spitzenköche ernähren sich die Teams 30 Tage lang großzügig von Fleisch – oder streng vegetarisch. Währenddessen müssen sie ein straffes sportliches Trainingsprogramm einhalten.
Am Ende des Experiments wird unter wissenschaftlicher Beobachtung Bilanz gezogen: Wer hat mehr Ausdauer dazugewonnen? Wer hat die besseren Blutwerte? Wer fühlt sich besser? Und was passiert bei einem unverhofften Rollentausch – wenn Vegetarier plötzlich Tiere essen und Fleischesser ohne Steak auskommen müssen?( Quelle Ots)
http://zeit.zdf.de
Foto Credits:“obs/ZDF/Angela Giese“

Vorheriger ArtikelWalschützer begrüßen Walfangverbot für Japan
Nächster Artikel1FC Köln-Ujah trifft wieder – 2:0 Heimsieg
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094