Stimmungsvolles traditionelles Weihnachtssingen der Gesamtschule Rodenkirchen

5641
Weihnachtssingen Gesamtschule Rodenkirchen Foto 2 Gerhard Richter Köln

Köln- Nach einjähriger Pause fand das traditionelle
Weihnachtssingen der Gesamtschule Rodenkirchen wieder in der
Erzengel-Michael-Kirche in Michaelshoven statt. Weihnachtssingen
Gesamtschule Rodenkirchen Foto Gerhard Richter Köln Unter der Leitung der
beiden Musiklehrerinnen Ursula Schulten und Bettina Büttgen boten
die Sängerinnen und Sänger des Unterstufenchors den zahlreichen
Besuchern traditionelle und moderne Weihnachtslieder aus der ganzen
Welt dar. Ursula Schulten und Bettina Büttgen probten vorher
wochenlang mit den Chormitgliedern, besonders intensiv mit den
neuen Schülerinnen und Schülern des 5. Jahrgangs. Weihnachtssingen
Gesamtschule Rodenkirchen Foto Gerhard Richter Köln Lang anhaltender und
heftiger Applaus war der verdiente Lohn für eine sehr gelungene
Vorstellung. Besonders eindrucksvoll klangen in diesem Jahr das
englische Lied „Mary´s Boy Child“ und das auf kölsche Art
vorgetragene „Meer kumme aus dem Morjeland“. Musikalisch ging die
Gesangsreise quer über den Globus. Weihnachtssingen
Gesamtschule Rodenkirchen Foto 5 Gerhard Richter Köln Vorgetragen wurden unter
anderem das französische Weihnachtslied „Il est né, le divin
Enfant“, danach „Lippei, sollst gschwind aufstehn“ aus Tirol und
schließlich das chilenische „Senora Dona Maria“, das durch das
Anzünden einiger Kerzen in der ersten Reihe des Unterstufenchores
besonders stimmungsvoll wirkte. Viele Besucher sangen bei bekannten
Liedern gerne mit und spendeten immer wieder herzlichen Applaus.
Weihnachtssingen
Gesamtschule Rodenkirchen Foto 6 Gerhard Richter Köln Die musikalische
Begleitung übernahm ein Instrumentalensemble musizierender
Lehrerinnen und Lehrer. Die seit vielen Jahren mitwirkende
Jaqueline Batori, die im Sommer ihr Abitur an der Gesamtschule
abgelegt hatte, war erneut mit ihrem Akkordeon eine bereichernde
Verstärkung. Ursula Schulten und Bettina Büttgen bedankten sich bei
allen fürs Mitmachen und überreichten nach dem Konzert Rosen an das
Orchester und kleine Adventspäckchen, die vom Förderkreis der
Gesamtschule finanziert worden waren, an die teilnehmenden
Schülerinnen und Schüler.(Fotos Gerhard Richter)

Vorheriger ArtikelAufregung in Sürth um geplantes Flüchtlingsheim
Nächster ArtikelAlbum und Video Elevate von St. Lucia
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74