Viel Arbeit für TYPO3 webmaster der 4.7 und 4.5 Support wird eingestellt

2253

Köln- Da steht den webworkern und TYPO3 Seitenbetreibern einiges an Arbeit ins Haus. Der Typo3 4.7 und 4.5 LTS Support läuft aus und es stellt sich die Frage was tun?

TYPO3 geht neue Wege. Mit TYPO3 6.2 LTS werden alte Zöpfe abgeschnitten. Die Programmierung wird auf einen zeitgemäßen Stand gebracht. Das scheint zumindest in dem Sinne gelungen, als das ein update, mit Risiken und Nebenwirkungen, etwas Aufwand und dem Abschied lieb gewonnener Plugins zuwege gebracht werden kann. Ich will jetzt hier nicht jammern, denn den webmastern von WordPress oder Joomla geht es nicht anders. OpenSource Software update Zyklen werden insgesamt bei allen CMS immer kürzer.

Welche Auswirkungen hat denn die neue Version 6 und ein update das auf bestehende TYPO3-Installationen?

Wo derzeit noch mit den Versionen 4.5 LTS gearbeitet wird muss ab April ein Update erfolgen. Die Versionen 4.6 und 4.7 sollten zügig durch die 6.2 LTS ersetzt werden. Doch das ist zum Teil mit einigem Kopfzerbrechen und auch Kosten verbunden.

Viele Extensions sind in den neuen Versionen nicht mehr lauffähig, da sie veraltete Funktionen verwenden, die dann nicht mehr zur Verfügung stehen.

Seit Dezember wurden jedoch bereits einige Erweiterungen auf den neuesten Stand gebracht, darunter Extensions wie tt_news und Powermail, doch im TER klaffen noch Lücken.

Wann sollte gehandelt werden?

Dies hängt davon ab, welche Version momentan bei Ihnen im Einsatz ist. Sie finden die Version wenn Sie sich in Ihrem Typo3 anmelden.

Version 4.5

Für die Version 4.5 LTS (steht für Long Term Support und mindestens 36 Monate Unterstützung) läuft der Support im April 2015 aus. Somit gibt es ab diesem Zeitpunkt keine Security-Fixes mehr.

Unsere Handlungsempfehlung. Gehen Sie das Update unbedingt in den nächsten Wochen an. Unter Umständen müssen sie auf einige Plugins verzichten und es bleibt genügend Zeit, um ersatzweise neue Extensions einzubinden, falls das erforderlich ist.
Und aus meiner Erfahrung bisher: Extensions ausschalten. Update ausführen und dann die Extensions Stück für Stück aktivieren. Hilfreich ist bei update Installationen, die vorherige Einrichtung der neuen „fileadmin“ Migrationsordner _migrated_ u.sw. mit den richtigen Freigaben. Die Installation findet ihr hier: Installationsanleitung Typo3 6.2 LTS

Versionen 4.6 & 4.7

Für diese beiden Versionen ist Handeln unbedingt notwendig. Der Support wurde bereits 2014 eingestellt.

Unsere Handlungsempfehlung: Läuft bei Ihnen 4.6 oder 4.7 sollten Sie rasch ein Update auf TYPO3 6.2 LTS vornehmen. Es gibt keine Security-Updates mehr !! Aktuell stellt Typo3.org nur die Version 6 und die 6.2 mit Long Term Support zur Verfügung.
LTS-Versionen werden volle drei Jahre und damit doppelt so lange unterstützt, wie Versionen ohne dieses Kürzel.

Daher meine Empfehlung: Benutzen Sie das Update auf 6.2 LTS.

Vorheriger ArtikelKonzert mit Mark Forster zu gewinnen beim 1Live Schulduell
Nächster ArtikelMini-Kraftwerk für die Hosentasche
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094