Führung zu den historischen Villen am Rhein und im Auenviertel Rodenkirchen

8897
Haus Seewald Köln Rodenkirchen Villenführung
Haus Seewald Köln Rodenkirchen Villenführung

Köln- Die Bürgervereinigung Rodenkirchen e.V. lädt am 10. und am 11. September 2016 zum Tag des offenen Denkmals ein und bietet einen spannenden Rundgang zu den Villen am Rhein und im Auenviertel in Rodenkirchen.

Der Ort Rodenkirchen wurde Anfang des 20. Jahrhunderts dank seiner schönen Rheinlage zu einem beliebten Wohnort. Viele renommierte Architekten erbauten hier aufwändig gestaltete Wohnhäuser in ganz unterschiedlichen Stilrichtungen.

Die kleine Bauhaus-Siedlung zwischen dem Rhein und der Straße Im Park gehört zu den größten baukünstlerischen Gruppen der avantgardistischen Architektur und ist international von großer Bedeutung.

Unter der fachkundigen Führung von Kunsthistorikerin Angelika Lehndorff-Felsko sehen die Teilnehmer während des Rundgang auch Villen entlang der Uferstraße und im Auenviertel beispielsweise in der Bismarck- und Moltkestraße.

Die Gäste erfahren viel Wissenswertes über die einzelnen historischen Villen und wer ihre Bauherren und Architekten waren.

Termine: Samstag, den 10.9.2016 um 15 Uhr und Sonntag, den 11.9.2016 um 11 Uhr
Dauer: etwa zwei Stunden
Treffpunkt: Uferstr. 11 (Ecke Walther-Rathenau-Str.) an der Villa Haus Seewald.
Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bitte per Mail an: buergervereinigung@rodenkirchen.de

Weitere Informationen: http://buergervereinigung-rodenkirchen.de/

Rückfragen: Dieter Maretzky, Bürgervereinigung Köln Rodenkirchen e.V., Tel.: 0172 93 33 290.

Vorheriger Artikel„Kultur in der Sackgasse“ wird den Kölner Süden rocken
Nächster ArtikelTill Brönner „The Good Life“ und auf Tour in Köln
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094