Admin Login wordpress nicht möglich – Error durch Plesk

2316
wordpress wissen

Köln- Die Sicherheit eines WordPress Bolg oder CMS  ist wichtig und den Begriff security update sollte sich jeder Blog Besitzer   groß ins Notizbuch schreiben.Wichtig!

Wer Server zum Beispiel mit Plesk ab 12.5  betreibt, hat einen großen Sicherheitsfaktor mehr und der heißt:Überwachung aller WordPress Installationen.

Ab Plesk 12.5  gibt es bei den Paketen ab  10 Domains das WordPress Tool

Ein cooles Teil, das Plugins und Themes und Installationen sicher hält.  Darunter auch folgende Optionen.

screen23 So habe ich dann in den letzten Wochen einige Installation so ziemlich sicher gemacht. Nun kam der Update auf WordPress 4.5  und um diesen zu prüfen habe ich mich am Backend verschiedener Seiten angemeldet. Doch das Admin Login funktionierte nicht.

Ups Passwort vergessen. Kein Problem. Einfach per Mail abrufen. Neues Passwort generiert und Login again. Fail. Kein Login und die Seite bleibt auf dem Login stehen.

Fehlermeldung:Benutzer oder Passwort verkehrt.

Nun habe ich die WordPress Foren aufgesucht. In dieser Not waren schon einige WordPress Admins. Die Anzahl der Threads zum Thema ist unglaublich groß.

So bin ich denn den diversen Anleitungen gefolgt. Habe Pluggins abgestellt. Template auf Standard und so ca. alle Optionen geändert, die vorgeschlagen wurden.  Nothing goes. WordPress Oh du großes Geheimnis.

In letzter Not, weil was nützt dir ein Blog wenn du nicht anmelden kannst und selbst ein Backup der Datenbank dich nicht rettet . Logisch einen einen Foren Beitrag aufgesetzt. Dann einen neuen Thread gefunden und dem zufolge das Apache Error Log geprüft. Nix. Nix. Nix

Und dann kam mir der Gedanke: Prüfe einfach mal die Ordner Schreibrechte.

Und finde heraus, das einige Ordner einen User 33 33 haben und nicht wie die anderen  einen host-namen.

Nun habe ich fix die SSH Konsole bemüht und per „Chown“ das Ordnerwesen auf den Host-namen geändert. Ein erneuter Anmeldeversuch und siehe da das Login funktioniert wieder.

Also wenn Ihr über Plesk 12.5  das WordPress Blog sicher machen wollt, dann ist das für Themes und Plugins eine feine Sache. Doch bei der Ordnersicherheit macht es nicht über das Plesk Server Tool, oder nehmt das Häkchen von Berechtigungen für Ordner und Dateien weg.  So long Jazzie.. 🙂

Vorheriger ArtikelJAZZ im Bistro verde Köln Rodenkirchen- Behrendt & Friends
Nächster Artikel1.FC Köln gegen Augsburg – Zufrieden geht anders
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094