Desert Blues meets Ethio Jazz – Alhousseini Anivolla & Girum Mezmur

147
DESERT-BLUES MEETS ETHIO-JAZZ ALHOUSSEINI ANIVOLLA & GIRUM MEZMUR
DESERT-BLUES MEETS ETHIO-JAZZ ALHOUSSEINI ANIVOLLA & GIRUM MEZMUR

Köln- Zwischen Niamey und Addis Abeba, den Hauptstädten von Niger und Äthiopien, liegen rund 5.600 Kilometer. Musikalisch scheinen sie sich aber unerwartet nah. »Afropentatonism«, das erste gemeinsame Album von Alhousseini Anivolla aus Niger und dem äthiopischen Gitarristen Girum Mezmur ist dafür ein höchst hörenswerter Beweis.

Der Titel verweist dabei auf eine grundlegende Verwandtschaft: die Pentatonik, vermutlich die älteste Tonleiter der Welt. In vielen Kulturen prägt sie den musikalischen Ausdruck, in der Sahelzone unter anderem den Wüstenblues der Tuareg, in Äthiopien hat sie in den landestypischen Skalen eine eigene Verfeinerung erfahren.

Auf dieser tonalen Basis erproben die beiden renommierten Künstler eine so tatsächlich noch nicht gehörte, schlüssige transafrikanische Fusion.

Alhousseini Anivolla, der eine Zeitlang bei Tinariwen spielte und zuletzt mit dem Trio Anewal unterwegs war, und Girum Mezmur, unter anderem musikalischer Leiter des legendären Sängers Mahmoud Ahmed und Kopf vom „Addis Acoustic Project“, begegnen sich hier auf Augenhöhe.

Montag 23. Mai | 19 Uhr | Art of Buna e.V. Galerie | Genter Str. 26 | 50672 Köln

Veranstalterhinweis.

Leider sind wir räumlich sehr begrenzt und können bei Konzerten nur 34 Plätze anbieten. Wenn Ihr reservieren möchtet, schickt uns eine (bitte wirklich verbindliche) Voranmeldung an post@art-of-buna.de

empfehlt die Veranstaltung gerne weiter…

Art of Buna e.V.
Genter Str. 26
50672 Köln

Vorheriger ArtikelFC Augsburg kann den 1. FC Köln Sturm nicht aufhalten
Nächster ArtikelKulturfrühling Rodenkirchen – Musik, Kunst und Literatur
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74