Bin mal eben weg…Der FC verkackt in Mainz

412

Irgendwo im Nirgendwo- Hart donnert die Welle auf den Sand.Gischt sprüht und bis an die Knie erfasst mich ein kühler Guss. Der Blick auf mein Handy verpasst mir kurz darauf einen kalten Schauer den Rücken runter. Der 1.FC Köln hat 1:3 in Mainz verloren.

Ungläubig schaue ich aufs Meer wo gerade der letzte Schimmer am Horizont den Tag beendet. Kühle Füße nach dem Flug tun echt gut. Niederlagen braucht kein Fussball Fan.

Das war der Erste der kommenden Tage mit wenig Internet, weil es das hier nicht wie zu Hause gibt. Sitze beim Bier an der Theke bei Rock’n Roll und Grillbratenduft streift meine Nase.

„Scheiss Spiel! Sowas von verkackt 😡“, poppte eine SMS auf dem Display auf. Vom Pitter us Kölle und zwischen den Zeilen steht – ich glaub der kotze gerade.

Ich nicht. Ich bin zum ersten mal seit fünf Jahren 3000 km entfernt und nicht bei der Sache. Während der FC in Mainz verlor saß ich im Urlaubsflieger.

Ich hatte fest und sicher mit einem Unentschieden gerechnet. Na ja, was ich denke und tippe, trifft derzeit sowieso nicht ein.

Vodka Lemon auf Eis rinnt die Kehle runter. Fump. Ein Reissdorf wär mir grad lieber, denn Kölsch macht mich selbst in der Niederlage, lustiger denn Schnaps.

Die schlechte Internetverbindung hat bis heute, einen Tag vor dem Pokalspiel, nicht zugelassen das ich erfahren habe was in Mainz schief gelaufen ist.

Sonnenaufgang und der Kaffee verbrüht mir fast die Lippe. Zähflüssig wie der Sand durch die Enge der Eieruhr , taucht der Tweet mit Bild endlich bei Twitter auf. Bin müde und genervt und merke, das ich das gerade nicht brauche.Shit Internet. Shit FC.

Ich bin eigentlich ganz froh, das ich auf diese zähe Art vom Fussballtheater erlöst werde. Zwänge schaffen Lernprozesse. Drei Tage Sonne,Strand,gutes Essen. Bin entspannt,dankbar,zufrieden und – im hier und jetzt.

Das Pokalspiel des FC geht mir gerade am Hinterteil vorbei. Zu sehen, oder per Liveticker gibt es das hier nicht und so werde ich dann Donnerstag oder Freitag erfahren wie das ausgegangen ist. Das reicht.

Eine erfreuliche Zwischenmeldung vom Fußball erreichte mich eben : Das Wembley Stadion ist mit 90 000 Zuschauern beim Frauen Fußball Länderspiel gegen England ausverkauft!!! Das freut mich für unsere Frauen National Elf. Und es wird im Free TV übertragen.

Ich hatte mir den Verlust der Nachrichtenströme schlimmer vorgestellt. In Wirklichkeit macht es mir kaum etwas aus. Die Besinnung auf die wichtigsten Dinge im Leben, wie du selbst und deine Liebsten , werde ich mir wieder öfter geben. Fünf Jahre Baustelle,der Job, Medienrummel,kein gemeinsamer Urlaub, wenig Besinnung, das ist aus der Distanz betrachtet einfach zu viel für einen kleinen Kopf.

Langeweile und Langsamkeit bestimmen den Tag. Viel Schlaf und meine Körperwarnehmung ist stündlich anders gefordert. Die Palme über mir neigt das Haupt und das T-Shirt knattert auf der Haut,während mir die Sonne Tränen in die Augen treibt.

Ich genieße das bis Freitag.Dann geht es wieder Heim. Ob ich mich auf Sonntag freue kann ich heute echt nicht sagen. Gefühlt eher nein,aber wie ich mich kenne, heißt es dann wieder: Come on Effzeh!

Vorheriger ArtikelStadtgarten Köln- Die Cologne Music week
Nächster Artikel1.FC Köln – Juhu! Vollstrafe in Düsseldorf – Respekt!
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094