LORD – Heavy Metal Album „Fallen Idols“

1345
Lord Heavy Metal Band Australien
Lord Heavy Metal Band Australien

Köln – Australische Metal Bands waren schon immer mein Ding. Das fing vor Jahrzehnten mit ACDC an, der dann Midnight Oil folgte. Beds are burning  wurde  mit der eigenen Rockband in Köln sogar gecovert . Irgendwann vor Jahren stieß ich dann auf Dungeon, die später LORD wurden. Und LORD wird in wenigen Tagen Ihr neues Album „Fallen Idols“ auf den Markt bringen. Auf der LORD Internetseite gibt es bereits  eine „pre order“ option und bei Youtube ein Video.

Track List:

01. United (Welcome Back)
02. Immortal
03. Fallen Idols
04. Wilder than the Wind
05. Nod to the Old School
06. Chaos Raining
07. Counting Down the Hours
08. In Dreams *
09. The Edge of the World
10. Kill or be Killed
11. Master of Darkness
12. Break the Ice (John Farnham cover) *
13. Touch the Fire (Icehouse cover) *

* Exclusive Australian CD version bonus tracks.

If you scroll down you can read it all in English 🙂

Wofür ist man bei  Twitter, wenn man es nicht hin und wieder auch für einen persönlichen Chat mit einem Musiker benutzt. So habe ich  einen kleinen Chat mit LORD Bassmann Andy Dowling geführt, um mich auf den Stand der Dinge zum neuen Album „Fallen Idols“ zu bringen. Das Album wird am 1.August erscheinen. Hier schon mal eine kleine Vorschau aus dem LORD Youtube Channel den ich abonniert habe.

Erinnert Ihr Euch noch an Eure letzte Deutschland-Tour?

Andy: Das letzte Mal, dass wir in Deutschland waren, war für einen Kurztrip im Jahr 2012. Wir haben auf dem Headbangers Open Air Festival in Brande-Hörnerkirchen und in einer kleinen Clubshow in Itzehoe (Schleswig Holstein bei Wacken um die Ecke) gespielt. Es hat viel Spaß gemacht, aber es war leider zu kurz. Wir würden ganz gerne noch mal nach Deutschland kommen und gerne mehr Zeit bei unseren Fans verbringen und vielleicht auf mehr Konzerten zu spielen. Das ist für uns als australische Band gar nicht ganz so einfach, weil wir uns selber organisieren und eine Überfahrt und die Organisation für eine Tour, sehr aufwendig und kostenintensiv ist.

Habt Ihr eine gute Erinnerung an Deutschland?

Andy: Ja, es hat Spaß gemacht! Ich bin im Laufe der Jahre auch viele Male persönlich nach Deutschland gereist und habe viele schöne Erinnerungen. Ich habe auch viele tolle deutsche Freunde, die Metal-Musik lieben und Bier trinken. Es ist ein großartiges Land und am schönsten ist es im Sommer bei euch!

Welche Städte in Deutschland haben dich am meisten beeindruckt?

Andy:Die größeren Städte wie München, Stuttgart, Frankfurt und Köln finde ich schön, aber auch einige der kleinen Städte sind wirklich cool. Ich mag Balingen, wo wir 2005 beim  Bang Your Head Festival gewesen sind. Ich war auch in Wolfsburg und war erstaunt über dessen Geschichte  und wie der Großteil der Stadt für Volkswagen funktioniert! Es ist schon sehr interessant.

Fallen Idols LORD Album Cover
Fallen Idols LORD Album Cover

Was ist mit euren deutschen Metal Fans? Funktioniert der Kontakt bis nach Australien?

Andy: Ja wunderbar! Wir haben viele deutsche Freunde, die der Band folgen und uns seit den Dungeon-Tagen zuhören. Sie waren der Band immer sehr treu und wir hoffen, dass wir sie bald wieder in Deutschland treffen können. Ich denke, unsere Musik passt sehr gut zu vielen deutschen Metal-Fans und wir freuen uns, bald wiederkommen zu können.

Wird es eine Tournee mit „Fallen Idols“ in Australien geben?

Andy: Wir beenden gerade die erste Etappe unserer Australien-Tour. Wir werden den Rest des Jahres 2019 damit verbringen, für das Album zu werben und werden anfangen, uns mehr Tourneen in Australien, aber vor allem in Übersee anzusehen. Es gibt viele Menschen auf der ganzen Welt, die uns seit vielen Jahren nicht mehr live spielen sahen. Daher ist es wichtig für uns, in der Zukunft so viele Orte wie möglich zu bereisen.

Was war eure Intention bei der Entstehung von Fallen Idols  ?

Andy: LORD war schon immer eine Band, die gerne viele verschiedene Metal-Stile in unsere Musik einbringt. Wir lieben klassisches Heavy Metal, Thrash Metal, Power Metal, Death und Black Metal. Wir hören sogar einige alte Schule Hard Rock und AOR! Wir wollten ein Album veröffentlichen, das alles, was wir lieben, feierte und dafür sorgte, dass es wie unser Markenzeichen Sound in LORD klingt. Wir erinnern uns, als wir jünger waren, als wir Mix-Tapes hatten, wo es noch nicht so viele Sub-Genres dieser Musik gab. Es macht für kaum einen Unterschied. Hauptsache es sind Metal-Gitarren. Es ist alles Metall!

Ein guter Song ist ein guter Song, und wir glauben, dass viele Metal-Fans dieses Album genießen werden, da wir in der Lage waren, die besten Elemente vieler großartiger Stile zusammenzubringen und sie zu eingängigen Songs mit vielen tollen Riffs, Soli und großen Chören zu basteln.

Wer schrieb die Songs und Texte? Wer der kreative Komponist in der Band?

Andy: Lord Tim und Mark haben den Großteil dieses Albums geschrieben. Es war toll zu sehen, wie sie zusammenarbeiten und das schaffen, was ich für unser bisher stärkstes Album halte. Sie sind ein sehr starkes Song-Schreib-Duo und die Arbeit an „Fallen Idols“ hat uns allen unglaublichen Spaß gemacht.

Natürlich hoffen wir das unser neues musikalisches Werk allen unsere Fans weltweit gefällt. Und wir freuen uns in der Folge auf alle Veranstalter, die über unsere Webseite gerne Kontakt für ein Konzert mit LORD aufnehmen können.

LORD Internet

LORD Facebook

LORD Instragramm

In a small chat on twitter I had the chance, to get some Information about „fallen idols“

I asked bassmann Andy Dowling some questions in case of the upcoming release of their new album „fallen idols“ for us LORD metal fans in germany. 🙂

Do you remember your last Tour in Germany ?

Andy: The last time we were in Germany was for a short trip in 2012. We played the Headbangers Open Air Festival in Brande-Hörnerkirchen and a small club show in Itzehoe. It was a lot of fun, but it was too short. We need to come back to Germany soon and spend more time playing across the country.

Do you remember it well ?

Andy: Yes, it was fun! I have travelled to Germany many times personally over the years and I have many fond memories. I also have lots of awesome German friends who love metal music and drinking beer. It’s a great place to be, especially in Summer!

Which  towns in Germany you where most impressed

Andy:I have always love the larger cities such as Munich, Stuttgart, Frankfurt and Köln, but some of the small towns are really cool as well I like Balingen, where we went to Bang Your Head Festival in 2005. I have also been to Wolfsburg and was amazed at the history and how most of the town works for Volkswagen! It’s very interesting.

 What about your metal german fans? Do you have contact to them from Australia?

Andy:Yes! We have many German friends that follow the band and have been listening to us since the Dungeon days. They have been very loyal to the band and we hope that we can see them again soon in Germany. I think our music is suited very well to many German metal fans and we are excited to hopefully come back soon.

Will there be a tour with the new Album in Australia ?

Andy:We are just finishing the first leg of our Australian tour. We will be spending the rest of 2019 promoting the album and will start to look at more touring in Australia but more importantly overseas. There are lots of people all over the world who have not seen us play for many years, so it’s important for us to tour as many places as we can.

What was the intention for the new release ?

Andy: LORD has always been a band that is happy to bring lots of different styles of metal into our music. We love classic heavy metal, thrash metal, power metal, death and black metal. We even listen to some old school hard rock and AOR! We wanted to release an album which was a celebration of everything that we love and make sure that it sounds like our trademark sound in LORD. We remember when we were younger when we used to have mix tapes where it didn’t matter so much about sub-genres of music, but more that it was heavy and had some metal guitars. It’s all metal!

A good song is a good song, and we believe that many metal fans will enjoy this album as we have been able to bring together the best elements of many great styles and craft them into catchy songs with lots of great riffs, solos and big choruses.

Did you all write text an music, or better tell me, who is the creative composer in the band ?

Andy: Lord Tim and Mark wrote the majority of this album. It has been great to see them work together and create what I think is our strongest album to date. You will hear trade mark sounds from both of them but together, they are a very strong song writing duo.

Your fallen idols pre order option on the  LORD  homepage

Vorheriger ArtikelOstfriesland Fotos – Bienen und Insektenwiese im Juli
Nächster ArtikelLandesregierung fördert Kölner Musik Ensembles mit 1,2 Millionen Euro
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094