1.FC Köln zeigt tolle Leistung – Stöger bleibt gegen BVB ungeschlagen

252
#BVBKOE Foto ist von Holger @Hanningkannnix
#BVBKOE Foto ist von Holger @Hanningkannnix

Köln-  Und wieder hat Peter Stöger gegen Borussia Dortmund bewiesen, das er es einfach drauf hat. Denn gegen den BVB blickt er auf eine  sehr gute Bilanz. Unter Stöger wurde kein Spiel verloren und am Ende des Auswärtsspieltages entführte Köln durch das 0:0 einen verdienten Punkt. Herrlich!

Ob sich die fast 8000 mitgereisten FC Fans in Dortmund sicher waren, das es am Ende so ausgehen würde? Naja. Im Grunde unseres Herzen  bestand schon die Hoffnung, das der BVB durch die hohe Anspannung der letzten Wochen und dem Pokalsieg in München, vielleicht etwas aus dem Tritt gerät und wir einen schwachen Moment, zu unseren Gunsten umkehren könnten.Könnten.Hätte.Wäre.Wenn.War nichts! War leider nicht der Fall. Der Stadionshot  #BVBKOE aus diesem Spiel ist von Holger  @Hanningkannnix  🙂

Herrlich,die infernalisch laute FC Fan Kurve!

Also erst mal beeindruckend war die infernalische Anfeuerung durch die FC Fans! Kann es sein, das die SKY Mikros vor der FC Kurve standen? Herrje was für eine super herrliche Randale! Und das gegen die Dortmunder Süd. Respekt!

Nun zum Spiel. Im ausverkauften Signal Iduna Park startete der BVB durch wie gegen die Bayern. Die Tuchel Boys hatten sich was vorgenommen. Reus, Pulisic und Aubameyang sorgten  direkt für viel Wirbel vor dem  FC-Tor. Bereits nach 15 Minuten lag der Ball zum ersten Mal hinter  Timo Horn. Abseits! Gott sei Dank!

Reus und Aubameyang kommen angerast. Neven Subotic fälscht den Querpass ab, Sörensen klärte den Ball kurz vor der Linie.(16.)  Rettung in höchster Not. Wow.

Die Anfeuerung “Come on Effzeh!” hallt durch das Stadion und zeigt Wirkung. Der FC kommt auf und befreit sich. Artom  Rudnevs mit einem genialen Pass auf Jojic und der trifft den Ball nicht richtig.Das Ding rauscht knapp an Bürkis Hütte vorbei. Das wäre es doch gewesen,oder? (30.)

Dann ist es Leo Bittencourt  der durch die BVB-Abwehr in den Strafraum kurvt. Doch auch sein Schuss ist zu hastig. (32.) Tja und der BVB trifft, aber es ist erneut Abseits. (34.)

Halbzeit und man kann doch recht zufrieden sein, denke ich so vor der Flimmerkiste. Ok der BVB war den Tick fixer und besser im Spiel, aber der FC hat das sehr geschickt verteidigt.

Auch nach der Pause gibt der BVB den Ton an

Kurz nach der Pause muss  Timo Horn sofort eingreifen und eine BVB Chance verhindern. Marco Reus zieht ab und  Horn pariert.(46.) Booa Hammer!

Dann geht  Marcel Schmelzer mit einem Fernschuß zur Sache und wieder ist Timo Horn zur Stelle und lenkt den Ball über die Latte. (50.) So langsam knüpft der Rondorfer Jung wieder an seine Bestform vor der Verletzung an. Suuuuupi!

Das FC-Bollwerk steht wie in besten Tagen beim Aufstieg in die erste Liga!

Der FC kam steht jetzt hinten drin, aber man muss sagen, da ist nicht viel Raum für Auba & Co. Das FC-Bollwerk steht wie in besten Tagen beim Aufstieg in die erste Liga! Nachspielzeit. Ein übles Gefühl befällt mich, denn der BVB macht mächtig Druck. Die wollen das Ding noch biegen. Panik als Guerreiro frei zum Kopfball kommt. Echt jetzt! Ich sehe das Ding schon in den Maschen. Und da kommt er geflogen. Der Weltklasse Torhüter Timo Horn. Mit seiner Glanzparade landet er, genau in diesem Augenblick wieder auf den Zetteln einiger Bundesliga Manager und ist dran am Leder. Er rettet uns den wie ich finde hart erkämpften Punkt. Goil!!

Und dann kommen diese wunderbaren Gänsehaut Momente im BVB Stadion. Als die Gäste Neven Subotic feiern. Und dann feiern ihn die FC Fans Fans. Himmel wie schön der Fußball sein kann.  Ich feiere unser Weltklasse Torhüter Timo Horn. Und einmal mehr Hector,Klünter,Sörensen und unseren Kapitän für eine absolute Top Leistung gegen den Bayern Bezwinger und die Mannschaft der Stunde, den BVB. Denn das muss man einfach bekennen die “schwatz gelben” spielen aktuell einen richtig steilen Ball.

Und umso mehr finde ich gerade diesen Punkt ganz wichtig, denn er verleiht uns hinten vor allem neue  Sicherheit. Endlich ist das Wissen und der Beleg wieder vorhanden, das es nicht ganz so einfach ist, dem FC hinten die Dinger so einfach rein zu schubsen. Den Glauben, das unser Bollwerk hält, brauchen wir gegen Werder Bremen am Freitagabend im RheinEnergieStadion allemal. Denn der SVW spielt momentan auch einen ziemlich entfesselten Fußball. Da wird einiges gebacken sein. Kann Köln den run der Bremer stoppen? Es wird kein Honig schlecken, aber möglich ist alles! Come on Effzeh! .-)

So ging es auf dem Rasen zu:

Borussia Dortmund: Bürki – Durm, Ginter, Sokratis (Piszczek), Schmelzer – Pulisic, Weigl, Kagawa (66. Guerreiro), Castro, Reus (66. Dembele) – Aubameyang

1. FC Köln: Horn – Klünter, Sörensen, Subotic, Heintz – Jojic (80. Özcan), Lehmann, Hector – Bittencourt (71. Höger), Modeste, Rudnevs (55. Zoller)

Teilen
Vorheriger Artikel3Sat – “Erfolgreich Scheitern” Sklaven des Erfolgs- drei Dokumentationen,ein Spielfilm
Nächster ArtikelPC ENERGETIC Jazz Rock im Kölner ROXY
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here