Partystimmung – Der 1.FC Köln Köln lässt es in Dortmund krachen

168

Köln – Partystimmung! Feiertag in Köln. Hoch die Tassen – ich kann es immer noch nicht fassen. Ellyes Skhiri lässt es bei Borussia Dortmund zwei mal krachen und sorgt mit einem Doppelpack, für einen unerwartet sensationellen Auswärtssieg des 1.FC Köln in der Fußball Bundesliga.

Die kompletten 90 + Minuten in Dortmund waren geprägt vom bedingungslosen Einsatz der Geißböcke. Der  1.FC Köln überzeugte in allen Belangen mit einer in dieser Saison noch nicht gesehenen  „Team-Leistung“. Herrlich.  Dieser 1:2  Sieg ist voll verdient.

Das Cheftrainer Markus Gisdol erneut eine so starke Leistung wie bereits gegen den FC Bayern abrufen konnte, da unterlagen die Kölner noch mit gutem Einsatz, macht jede  Forderung er möge seinen Chefsessel  räumen obsolet.

Das war ein wichtiger Sieg

Ich möchte heute weder auf das Spiel, noch auf weitere Einzelheiten zu den Spielern eingehen. Ich bin einfach nur glücklich das @et_mariiieeeee Haland verhext hat 🙂  und  dieses Damoklesschwert von 18 nicht gewonnenen Spielen, endlich hinter uns liegt und wir nun wissen das wir eine Mannschaft haben. Wir können den Tabellenzweiten besiegen, wenn wir das wollen. Was für ein Tag.

Diese Erkenntnis wird den Spielern reichen und sich hoffentlich tief in deren Gedächtnis verankern. Die drei Punkte führen uns vom Tabellenende weg und machen Mut. Der Weg ist  ohne Frage steinig und schwer. Das haben die letzten Spiele gezeigt.

Ellyes Skhiri sagte:

Wir sind sehr glücklich, das war ein wichtiger Sieg. Nach den vergangenen Wochen war unser Selbstbewusstsein natürlich nicht groß, aber die Mannschaft hat heute einen tollen Charakter gezeigt. Jeder einzelne hat sein Bestes gegeben.

Da Held und Gisdol mit ihrer Transferpolitik nicht  ganz so verkehrt gehandelt haben, können wir Fans unsere Negativenergie ab sofort in etwas positives wandeln.

Lasst und innehalten, das Kriegsbeil um Trainer und Chef begraben und unseren ganzen positiven Spirit mitnehmen und  auf das kommende Spiel gegen den VFL-Wolfsburg ausrichten.

Mit Siegen wie am Samstag gestaltet sich mein Leben noch fröhlicher. Ich bin gegen Wolfsburg guter Hoffnung, weil ich in den Augen einiger Spieler erkannt habe, das sie es wirklich wissen wollen. Geißböcke opjepass!  Danke!  Ihr habt die beste Antwort auf die „Krise“ auf dem Rasen geliefert. Das ist endlich wieder  Kommunikation die wir Fans verstehen.

Fans opjepass !!!Darum lasst uns wie ein Mann hinter dieser Mannschaft stehen und sie anfeuern und feiern und ich freue mich darauf, wenn es wieder heißt: Come on Effzeh!

So standen die Teams auf dem Rasen

1. FC Köln: Horn – Wolf, Cestic, Bornauw, Czichos (66. J. Horn), Jakobs – Özcan, Skhiri – Thielmann (90. Ehizibue), Rexhbecaj (74. Drexler) – Duda

Borussia Dortmund: Bürki – Can, Hummels, Akanji – Meunier (61. Hazard), Brandt (67. Reyna), Witsel, Passlack (67. Moukoko) – Sancho, Reus – Haaland

Tore: Skhiri (9.), Skhiri (60.), Hazard (74.)

Vorheriger ArtikelHeile Welt in Ostfriesland – SPD erobert sich den Google Stammplatz zurück
Nächster ArtikelDuo Yolanda Be Cool Remix zum Jubiläum von We No Speak Americano
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094