Spanien – Ole´! Mein bisheriges EM 2016 Highlight

2486

Köln- Die Fußball Europameisterschaft geht in die zweite Woche. Tja und noch nie empfand ich eine Fußball EM so vorhersehbar wie diese. Die einzige Überraschung für mich war Spanien. Die Spanier hatten den fittesten und überzeugendsten Auftritt von allen 24 Teams. Das der spanische Trainer  Vicente del Bosco, den amtierenden Europameister noch einmal auf den Punkt so hoch motivieren kann und das  sein Team, in einer derartig guten Klasse Fußball zelebriert, wer hätte das gedacht?

Der Sieg 3:0 gegen die Türkei war eindrucksvoll. Spanien ist durch alle EM-Endrunden seit 14 Partien unbesiegt. In den letzten sieben Spielen kassierten die Spanier nicht einmal ein Gegentor.Wir werden sehen wie weit sie kommen.

Alle anderen Partien der teilnehmenden 24 Länder waren geprägt von Taktik und Disziplin. Durch und durch. Alles bestens! Ruhig bleiben. Bestens für  Trainer,Verbände und Fans. Bloß keine Niederlage, bloß keinen Fehler begehen.

Doch dieses Geplänkel löst bei vielen einfach große Langeweile aus. In der  Vorrunde habe ich einige der 21°° Spätpartien voll verpennt. Ist so.

Dann die teils langatmige Nachbericht- oder Vorberichterstattung unserer Sendeanstalten ARD und ZDF. Wobei beim ZDF das geht ja gerade noch, weil Oliver Welke und Oliver Kahn, moderieren ja  teilweise noch recht lustig. Die ZDF Taktikanalyse mit Holger, na ja! Brauche ich nicht unbedingt.

Die Kollegen von der ARD Sportschau. Hallo! Was ist denn da los? Das war insgesamt schon mal viel attraktiver und verständlicher in früheren Jahren. Ton aus, oder auf dem Balkon eine rauchen. Geht doch. Oder erst gucken wenn das Spiel bereits läuft. Zeigler boa eh, das ist was für das Dritte und WDR. Aber in der ARD?  Reinhold Beckmann. OMG! Malente. Alter!  Gruselig konfuser Schwachsinn. Ich wünsche mir nichts mehr oder weniger, als Waldemar Hartmann zurück. Das hatte zumindest was die abgelaufenen Partien anging Hand und Fuß. Doch wie gut das man ja zappen kann. Zurück zum Fußball und zur EM2016.

Witzige und unerwartete Mini Highlights fürs Fußballerherz bescherten uns  Island und Wales. Doch eine  EM bei der so etwas wie Griechenland und Otto Rehagel Sieger werden, das wird nach meinem Gefühl in Frankreich nicht stattfinden.

Wobei ich den Gastgeber auch noch nicht im Finale sehe. Genauso wenig wie den Weltmeister, sollte der weiter so uninspiriert zur Sache gehen wie bisher.

Echte Spannung kommt also für mich erst in der K.O Phase. Das dauert ja nicht mehr lange. 🙂

Mein derzeitiges Gefühl geht eher dahin, das ich hoffe, das die EM bald gelaufen ist und wir uns auf den DFB-Pokal und die neue  Bundesliga Sasion konzentrieren können.

Vorheriger ArtikelFord gewinnt das LM GTE Pro Duell gegen Ferrari bei den 24H von LeMans
Nächster ArtikelKöln ist dank DLR und ESA ein besonders heller Stern am Wissenschaftshimmel
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74