Eufonia – Sound, Art & Science trifft Gehörlose, Schwerhörige und Hörende

83

Köln – „Eufonia – Sound, Art & Science“, ist eine interdisziplinären Plattform, die die Beziehung zwischen Kunst, Wissenschaft und Kultur durch das Medium Klang erforscht. Unser Veranstaltungstipp  für das Projekt:  Sub_Bar – ein Spielplatz für Subfrequenzen und haptische Kunst. Das Programm läuft in der Kölner Kunstbar.

Sub_Bar ist eine mehrtägige Veranstaltungsreihe, die in Deutschland (Berlin, Leipzig, Köln) und Portugal (Lissabon, Porto) stattfindet und Gehörlose, Schwerhörige und Hörende zusammenbringt, um Musik auf die gleiche Weise zu erleben.

Durch den Einsatz niedriger Schallfrequenzen, eines leistungsstarken Subwoofer-Systems und taktiler Elemente schaffen wir eine immersive Erfahrung, die den ganzen Körper aktiviert.

Die Veranstaltungen bestehen aus Live-Performances und Sub_Works (originären Kompositionen) von gehörlosen und hörenden Künstler:innen, Vorträgen, Kunstinstallationen und Musik-Workshops, die speziell mit und für gehörlose Menschen konzipiert wurden. Teilnehmende Künstler:innen sind u.a. Troi Lee (Deaf Rave), Christian Duka (Amoenus), Myles de Bastion (Cymaspace), John Farah (Neue Meister Music), und viele weitere.

Die nächsten Ausgaben von Sub_Bar finden an folgenden Terminen statt:

KÖLN: 10. – 11. und 14. – 15. Oktober 2022 in die Kunstbar -> Chargesheimerplatz 1

Weronika Perlinski: Bei unseren Veranstaltungen in der Kunstbar Köln  stellen wir unsere neuesten Kompositionen für Subfrequenzen vor, die das klassische Hörerlebnis in eine neue Art von Ritual und ästhetischer Erfahrung verwandeln. Bei unserer Veranstaltung im Zimmt e.V. (Leipzig) gibt es außerdem zwei Live-Shows von Stefanie Egedy (MONOM) und Peter Kirn (CDM) sowie einen Workshop zur Musikproduktion mit haptischen Geräten und interdisziplinäre Vorträge über Musik und den haptischen Sinn – beides in Gebärdensprache.

Vorheriger ArtikelGaffels Fassbrause – Das rheinische Original
Nächster ArtikelCamping statt Couchsurfing: Ein Haus auf vier Rädern für Erstis in Köln
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74