1.FC Köln- Rabenschwarzer Tag! Dankeschön an ein tolles Trainergespann

75
Peter Stöger Manfred Schmidt 1FC Köln
Dieses wunderbare Bild werden wir nie wiedersehen

Köln- Ein für mich rabenschwarzer Tag neigt sich dem Ende entgegen. Aller Hoffnungen beraubt und unfassbar betroffen, möchte ich diesen Tag aber nicht beenden, ohne ein paar Worte des Dankes, an das für mich persönlich beste FC Trainergespann seit langer Zeit!

Lieber Peter Stöger und Manfred Schmidt, ihr seid in meinen Augen Verursacher wunderschöner Fußballereignisse in den vergangenen vier Jahren. Ihr habt dafür gesorgt das ich tolle Emotionen erleben durfte. Ihr habt mit lustigen Sprüchen und wunderbaren Videos dafür gesorgt das ich Tränen gelacht habe. Ihr habt mit dem Aufstieg und dem erreichen des Europapokal für Tränen der Freude gesorgt. Ihr habt in vielen Spielen mit wahnsinnig guten Entscheidungen für Gänsehaut Momente gesorgt. Danke dafür!

Ihr seit ein Gespann das es ermöglichte, das vier Jahre lang in Köln wirklich etwas spürbar anderes möglich wahr. Der Glaube an Ernsthaftigkeit von Aussagen. Vertrauen.Werte. Verlässlichkeit.Menschlichkeit.Demut.Verständnis.

Begriffe die im internationalen Fußballgeschäft kaum noch vorkommen und gegenüber dem modernen  Fußballmarketing auch kaum noch eine Überlebenschance haben. Wenige Vereine sind in Europa  übrig geblieben die ein solches Standing haben. Trainer sind die Leidtragenden. Das letzte Glied in der Kette. Trainer müssen immer beide Wangen und auch noch die Arschbacken hinhalten, wenn das Management versagt hat.

Das ist so und  wir als Fans können das nicht ändern. Denn wir werden nicht gefragt. Am Ende dieser wunderbaren Zeit mit dir Peter Stöger, stehen wir vermeintlich mit leeren Händen da. Doch das ist nicht der Fall. Niemand kann uns diese gemeinsam erlebten glorreichen Augenblicke nehmen.

Diese gemeinsam erlebten Emotionen zwischen dir, deiner Mannschaft und uns Fans kann uns auch der FC Vorstand nicht mehr nehmen.

Der wird letztlich an seiner Selbstbeweihräucherung und der Unfähigkeit, zu Verträgen und Versprechen zu stehen,  verrecken. Das FC Management war auch nie Teil unserer Geschichte.Das wiederum stimmt mich froh.

Die Story leidenschaftlicher Fans und leidenschaftlicher Trainer und deren gemeinsame Tage, sie bleiben nur uns. Und das ist schön so. Dir lieber Peter Stöger und Martin Schmidt ihr habt in meinem Herzen einen besonderen Platz. Den werde ich liebevoll bewahren und pflegen. Denn kann mir auch keiner schlecht reden. Und am Ende fehlen mir für viele Dinge einfach heute auch die Worte. Ich verneige ich mich tief vor einer großartigen Leistung!

Ich wünsche Euch und Euren Familien viel Erfolg in der Zukunft und wunderschöne Festtage und einen geruhsamen Jahreswechsel. Mit Euch beiden, das war meine bisher schönste Zeit beim FC. Dankeschön!

Sämtliche Kommentare und Statements zu den unsäglichen Vorgängen am GBH entnehmen sie bitte für die nächsten Tage der Kölner Regenbogenpresse. BitteDanke!

Teilen
Vorheriger ArtikelJazzie & friends – Christmas vibes beim Rodenkirchener Winterzauber
Nächster Artikel1.FC Köln – Kommentar zu Werner Spinner und dem Chaos am GBH

Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland.

Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an.

Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten.

Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen.
Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-)

Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-)

Tel.+49 2236 7025094

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here