Köln Jazz im Filmhaus – New Art of a Trio

224
Felix Hauptmann Foto (c) Gerhard Richter Jazz Fotos Köln
Felix Hauptmann Foto (c) Gerhard Richter Jazz Fotos Köln

Köln- Ein hoch spannendes, verheißungsvolles Trio, das die hohe Kunst des musikalischen Trialogs neu definiert, spielt am Sonntag im Kölner Filmhaus. Klewer,Fox,Hautpmann: New Art of a Trio Jazz. Pascal Klewer und Victor Fox verbindet eine langjährige Freundschaft und Zusammenarbeit.

Als Musiker, Komponisten und Bandleader arbeiteten sie mit Künstlern wie Peter Brötzmann, Evan Parker, Alexander von Schlippenbach, Christopher Dell, Kit Downes, Christian Lillinger und Achim Kaufmann. Beide spielten im Bundesjazzorchester, leiten erfolgreiche eigene Gruppen (u.a. die Pascal Klewer Bigband, Fox/Kintopf), kuratierten Festivals (222 Festival), spielten mit deutschen Rundfunkorchestern (WDR + HR Bigband) und sind beide gefragte Sidemen in erfolgreichen Projekten (Structucture, Shaikh9, Aurora Oktett u.a.m.)

Im Rahmen von Real Live Jazz teilen die beiden nun ihre musikalischen Erfahrungen mit einem weiteren, langjährigen Weggefährten: Pianist Felix Hauptmann spielte ebenfalls Bundesjazzorchester und prägte bedeutsame Ensembles wie das Fabian Dudek Quartett, das Pascal Klewer Quintett sowie die Pascal Klewer Bigband.

Unter seinem Namen entstanden die herausragenden Alben „TALK“, „Bloom“ und „Percussion“. 2022 erhielt er den Jazzpreis der Stadt Köln mit dem Horst und Gretl Will-Stipendium für Jazz/Improvisierte Musik.

Aus der Begründung: „Als einer der gegenwärtigen Wiederentdecker des analogen Synthesizers arbeitet Felix Hauptmann an Erweiterungen des Klangspektrums improvisierter Musik. Als Pianist ist er ein hellhöriger Sideman, als Solist und Komponist arbeitet er nachdrücklich und kreativ an der Findung und Erfindung eigener Wege.“

Nun erforschen Pascal Klewer, Victor Fox und Felix Hauptmann gemeinsam im Trio die Grenzen von Zeit, Klang und Form, basierend auf Formeln, grafischen Partituren, Skizzen und freien Improvisationen.

Filmhaus Köln 22 Januar 2023 19 Uhr

filmhaus-koeln.de/
Maybachstraße 111
50670 Köln

Vorheriger ArtikelThe Weeknd – Is There Someone Else?
Nächster ArtikelNeues Klangkunstfestival in Monheim am Rhein
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74