Köln Silvester Übergriffe-Drei weitere Tatverdächtige festgenommen

2811
Polizei Köln

Köln – Die Kölner Polizei arbeitet intensiv an der Aufklärung der Übergriffe in der Silvesternacht. Aus der soeben eingegangenen Pressemitteilung ergibt sich folgendes. Die bisher ermittelten Täter stammen zum großen Teil nicht aus Köln. Ein erstaunlicher Tatbestand. Die intensiven Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen der EG „Neujahr“ der Kölner Polizei zu den massiven Übergriffen am Silvesterabend ,führten  zu drei weiteren Festnahmen tatverdächtiger Männer.

Am späten Freitagabend kontrollierte die Polizei in Aachen einen 25-Jährigen. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass der Mann ein Mobiltelefon bei sich trug, das in der Silvesternacht im Bereich der Domplatte gestohlen worden war. Die Kölner Ermittler hatten das Telefon zur Fahndung ausgeschrieben. Der 25-jährige Tatverdächtige, ein algerischer Asylbewerber, wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehl.

Am Samstag nahmen Fahnder der EG „Neujahr“ in einer Flüchtlingsunterkunft in Kerpen zwei Männer im Alter von 22 und 26 Jahren fest. Bei einer Durchsuchung bei den Tatverdächtigen stellten die Ermittler zwei Mobiltelefone sicher, die mit den Übergriffen in der Silvesternacht in Zusammenhang gebracht werden konnten.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand soll eines der Telefone im Rahmen eines sexuellen Übergriffes durch eine mehrköpfige Gruppierung entwendet worden sein. Das zweite Telefon stammte aus einem Taschendiebstahl. Die Festgenommenen, Asylbewerber aus Algerien, wurden dem Haftrichter vorgeführt. Auch sie kamen in Untersuchungshaft.

Die in enger Abstimmung mit der Kölner Staatsanwaltschaft geführten Ermittlungen der EG „Neujahr“ zu den Tatvorwürfen gegen die Festgenommenen dauern an. (Quelle OTS Polizei Köln)

Vorheriger ArtikelGanz Deutschland surft mobil: Zahlen zum mobilen Internet
Nächster ArtikelÜbergriffe Köln -Die Polizei arbeitet schon lange am Limit
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74