Historischer Ratsbeschluss: Stadt Köln kauft Sürther Aue zurück

332
Köln –  Historischer Ratsbeschluss. Die Stadt Köln kauft die Sürther Aue zurück.
Der Kampf gegen den Hafenausbau Godorf endet nach über 30 Jahren, aber jetzt sollte  und muss die Sürther Aue weiterentwickelt werden
Die Stadt Köln hat den Rückkauf der Sürther Aue beschlossen. Dies entschied der Rat der Stadt Köln in seiner gestrigen Sitzung mit breiter Mehrheit gegen die Stimmen der SPD.
Die Aktionsgemeinschaft Contra Erweiterung Godorfer Hafen dankt den Ratsmitgliedern, die den Ausbau mit ihrer Stimme endgültig beendet haben. Ein besonderer Dank geht an Jörg Frank, der aus dem Rat der Stadt Köln ausscheidet und gestern an seiner letzten Sitzung teilnahm. Ohne seine große jahrelange Unterstützung wäre die Sürther Aue sicher nicht gerettet worden. Die SPD und die Hafenlobby stehen bis zum Ende auf der falschen Seite der Geschichte.
Helmut Feld Contra Hafenausbau:
„Am Ende haben wir Bürger von Köln uns selbst belohnt. Ein Naturschutzgebiet wurde gerettet und eine teure Investitionsruine verhindert. Der Kampf ist vorbei, aber die Arbeit geht weiter. Jetzt werden wir uns dafür einsetzen, dass ein Naturschutzverband, z.B. der BUND, die Verantwortung für die Sürther Aue übernimmt und das Naturschutzgebiet weiter entwickelt.“
Am Sonntag ist Kommunalwahl und damit eine gute Gelegenheit, Unterstützern unseres Kampfes wie der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker sowie vielen Ratsparteien und auf der anderen Seite der Hafen-SPD ein entsprechendes Wahl-Zeugnis auszustellen.
Vorheriger ArtikelJazz Köln Open Air 2020 #08 ABS – Urban Jazz Grunge
Nächster ArtikelKöln- Sürther Bootshaus ist wieder da
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094