Iann Dior sprengt Rekorde – V12 feat. Lil Uzi Vert

88
Iann Dior sprengt Rekorde - V12 feat. Lil Uzi Vert
Iann Dior sprengt Rekorde - V12 feat. Lil Uzi Vert

Köln- Iann Dior sprengt Rekorde – iann dior – V12 (feat. Lil Uzi Vert) und das offizielle Musikvideo ist bei fast drei Millionen Aufrufen. Und es geht täglich immer mehr!

„Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Sänger & Rapper iann dior ist einer der am schnellsten aufsteigenden neuen Künstler seiner Branche. Der in Puerto Rico geborene und in Corpus Christi aufgewachsene Michael Iann Olmo (auch bekannt als „iann dior“) hatte bereits mit seinem ersten selbstgeschriebenen Song großen Erfolg.“ Hier sein Video auf Youtube.

 

Mehrfach mit Platin ausgezeichnet  iann dior

Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete Sänger & Rapper iann dior ist einer der am schnellsten aufsteigenden neuen Künstler seiner Branche. Der in Puerto Rico geborene und in Corpus Christi aufgewachsene Michael Iann Olmo (auch bekannt als „iann dior“) hatte bereits mit seinem ersten selbstgeschriebenen Song großen Erfolg. Nachdem er ihn auf SoundCloud hochgeladen hatte, wurde dieser in der ersten Woche 10.000-mal angehört und erregte die Aufmerksamkeit von Internet Money-Gründer Taz Taylor, der den angehenden Songwriter einlud, mit ihm in LA zu arbeiten. Kurz darauf unterzeichnete iann dior im April 2019 einen Deal mit Elliot Grainges Label 10K Projects und veröffentlichte sein Projekt „Industry Plant“

In der High School fing alles an

Geboren in Puerto Rico und aufgewachsen in Corpus Christi, Texas, feierte iann dior bereits früh Erfolge mit seinen eigenen Songs. „Als ich noch in der High School war, forderten mich meine Freunde auf, mal einen Song zu schreiben, weil ich schon immer ein Talent fürs Schreiben hatte.“, erinnert er sich. Inspiriert von der überraschend guten Resonanz – der Track wurde in der ersten Woche mehr als 10.000-mal angehört – widmete sich der angehende Künstler (geboren als Michael Ian Olmo) dem strikten Regime, einen Song pro Woche zu schreiben und zu veröffentlichen. Mit steigender Bekanntheit wurde schließlich das Mastermind hinter Internet Money – Taz Taylor – auf das texanische Talent aufmerksam und lud ihn für eine erste Zusammenarbeit nach L.A. ein.

Im Juli veröffentlichte iann „Gone Girl“ mit dem ebenfalls bei 10K Projects unter Vertrag stehenden Trippie Redd – ein gitarrenlastiger Midtempo-Track, der bald zur RIAA-zertifizierten Gold-Single wurde und als perfekte Einstimmung auf sein Debütalbum „Industry Plant“ diente. Mit fünfzehn Tracks und Kollaborationen von Blink 182’s Travis Barker, Gunna, POORSTACY und vielen mehr, rümpfte der Titel „Industry Plant“ die Nase über Hater, die iann’s rasanten Aufstieg nicht wahrhaben wollten. „Ich liebe dieses Album. Es war vom Namen bis zur Musik selbst ein Statement“, sagte iann im November 2020 in einem Interview mit dem NME.

Mitte 2020, kurz nach dem Release seiner Erfolgs-EP „I’m Gone“, war iann dior auf 24KGoldns Hit-Single „Mood“ zu hören. Der Track stürmte innerhalb weniger Wochen die globalen Single- Charts und markierte damit sowohl 24kGoldns, als auch iann diors erste Billboard Hot 100-#1. Obwohl iann dior in den letzten Jahren bereits eine eingefleischte Fangemeinde aufgebaut hatte, führte ihn sein Feature auf „Mood“ vom Geheimtipp zum global gefeierten Star und brachte ihm den Titel der #1 in Billboards Emerging Artists Chart ein.

Zu Beginn des neuen Jahres nutzte iann dior den anhaltenden Erfolg seines „Mood“-Features, indem er als Gastmusiker bei Songs anderer Künstler mitwirkte, darunter Glass Animals, Mike Shinoda von Linkin Park, ILLENIUM und Clean Bandit, während er im Stillen an seiner bisher aufregendsten Musik arbeitete. Seine erste Hauptveröffentlichung des Jahres, ein Zwei-Song- Bundle mit dem Titel „Still Here“, das am 16. April erschien, dient als Wiedereinstieg nach einem massiven Jahr 2020.

In „Shots In The Dark“, einer der Singles aus dem „Still Here“-Bundle, verwöhnt iann dior seine Fans mit einer Fortsetzung von „Gone Girl“, dem 2019er-Hit, den er mit seinem Labelkollegen Trippie Redd aufgenommen hat.

Während er sich darauf vorbereitet, im Jahr 2021 neue Musik zu veröffentlichen, versichert der mittlerweile mit Platin ausgezeichnete Künstler seinen Fans, dass dies erst der Anfang ist. „Ein Nummer-eins-Billboard-Album steht als Nächstes an… Ich will der Nummer-eins-Künstler der Welt werden, und ich bin fest entschlossen und besessen davon, der Größte zu sein.“

ian dior TIKTOK

IANN DIOR EUROPA TOURDATEN:

22. Januar 2022 – Olympia Theatre – Dublin, Irland
24. Januar 2022 – O2 Forum Kentish Town – London, UK
26. Januar 2022 – O2 Academy – Glasgow, Vereinigtes Königreich 28. Januar 2022 – O2 Institute Birmingham – Birmingham, UK
30. Januar 2022 – O2 Ritz Manchester – Manchester, UK
01. Februar 2022 – La Madeleine – Brüssel, Belgien
02. Februar 2022 – Elysee Montmartre – Paris, Frankreich
04. Februar 2022 – Fabrique – Mailand, Italien
06. Februar 2022 – Riviera – Madrid, Spanien
07. Februar 2022 – Razzmatazz – Barcelona, Spanien
09. Februar 2022 – Komplex 457 – Zürich, Schweiz
10. Februar 2022 – Ottakringer Brauerei – Wien, Österreich
11. Februar 2022 – Palladium – Warschau, Polen
13. Februar 2022 – Backstage Werk – München, Deutschland
14. Februar 2022 – Melkweg – Amsterdam, Niederlande
17. Februar 2022 – Calswerk Victoria – Köln, Deutschland
18. Februar 2022 – Huxley’s Neue Welt – Berlin, Deutschland
20. Februar 2022 – VEGA (Haupthalle) – Kopenhagen, Dänemark 21. Februar 2022 – Sentrum Scene – Oslo, Norwegen
22. Februar 2022 – Fryshuset Arenan – Stockholm, Schweden
24. Februar 2022 – Haus der Kultur – Helsinki, Finnland
26. Februar 2022 – Izvestia-Halle – Moskau, Russland

Vorheriger ArtikelTony Benett & Lady Gaga –Love For Sale
Nächster ArtikelJazz Köln – NICA Bonsai Panda im Stadtgarten Köln
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094