Kaspersky Motorsport – BlancpainGT 2017 mit einem Ferrari 488GT3

512
Ferrari 488GT Kaspersky Motorsport
Ferrari 488GT Kaspersky Motorsport
Köln- Noch knapp 10 Wochen müssen die BlancpainGT Motorsport Fans warten, bevor die GT Boliden das Pflaster wieder aus der Erde reißen. Zum Auftakt der BlancpainGT gibt es vom 13. 14. März den offiziellen Testtag auf dem Kurs  „Circuit Paul Ricard“ in Frankreich. Ein besonderes Schmankerl wird der  4. Juli mit einem Offiziellen Testtag in Spa-Francorchamps. Den habe ich mir schon mal im Kalender notiert, weil es nicht weit nach Belgien ist. Was ist neu in 2017?
Nun Kaspersky hat ja zum Ende der Blancpain GT Serie nach dem  Rennen auf dem Nürburgring das Pferd gewechselt. Jetzt ist ein Ferrari 488 GT3 im Einsatz. Der neue Ferrari ist moderner und mit mehr Leistung ausgestattet.  Das belegten dann auch sofort die ersten Tests in Monza und Barcelona 2016.
Die Merkmale des Ferrari 488 GT3  sind:

Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3 Sekunden. Ein Top Speed von 290 km/h. An Drehzahl stehen den Piloten ca 7300 U/min zu Verfügung.  Unter der Haube brummt ein  3.9 Liter Motor mit Twin Turbo. Den Vortrieb des Motors erfasst ein  6. Gang Getriebe und damit das Paket relativ leicht ist, wurde alles in einem Aluminium Chassis verbaut. Das Ganze Ferrari Paket in den typischen Kaspersky Farben  rollt dann  auf  18″ Pellen.

Wie wird das Jahr 2017 für das Kaspersky Motorsport Team mit dem neuen Ferrari 488GT laufen?  Na hoffentlich erfolgreich. Der Saisonauftakt startet direkt mit einen Knaller in Monza in Italien. So zu sagen Rennen Nummer eins fast  direkt vor der Haustür.  Danach geht es nach England und auf den Silverstone Rennkurs.

Die Endurance Cup 2017 hat 5 Rennen in  der Saison 2017 . Das KasperskyMotorsport Team wird in Silverstone dabei sein. Dann geht es im Juni nach Frankreich zum 6 Stunden Rennen auf dem Circuit Paul Ricard.

Die  24 Hours of Spa werden dann am letzten Wochenende im Juli gefahren. Hier wird der Ferrari  wieder Tag und Nacht durch die Ardennen Eifel gejagt. Der knapp 7.5 Km lange Kurs ist neben den 24H von LeMans und den 24H Stunden Nürburgring, eines der  Motorsport Top Ereignisse in Europa.

Das letzte Rennen der Saison findet dann in Spanien statt. In Barcelona wird das Kaspersky Motorsport Team sehen ob alle Träume und Wünsche der drei Fahrer in Erfüllung gingen. Für das Team starten in der Saison 2017 Alexander Moiseev, Marco Cioci und Giancarlo Fisichella.

 Endurance Cup Kalender:
April 22 23: Monza
13. und 14. Mai: Silverstone
23. 24. Juni: Paul Ricard
Juli 27 30: Spa-Francorchamps (Spa24)
September 3001: Barcelona

Testtage offiziell:

13. 14. März: offiziellen Testtag auf Circuit Paul Ricard
4. Juli: Offiziellen Testtag in Spa-Francorchamps
Alle Informationen in Englisch bei Kaspersky Motorsport BlancpainGT
Teilen
Vorheriger ArtikelJazz Köln- Thea Soti New Songs im ABS
Nächster ArtikelJazz Foto Ausstellung Gerhard Richter im ABS Köln & KOI Trio
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 2236 7025094

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel