Verwaltungsgericht Köln bestätigt CDU Klage für Stimmen Neuauszählung

5315
CDU Alexandra von Wengersky und Heribert Hirte einst dicke Freunde

Köln- Beim heutigen Verwaltungsgerichtstermin in Köln wurde offenbar der Klage der CDU stattgegeben. So verlautete es so eben aus Kreisen der CDU Köln Rodenkirchen. Gräfin Alexandra von Wengersky hatte ja für eine erneute Auszählung der Stimmen geklagt. Das Gericht soll dem Einspruch gegen die Gültigkeit des Ergebnisses stattgegeben haben.

Kontrolle und Begutachtung der Niederschriften des Wahltages sollen offenbar, wie von Frau Wengersky beklagt, Unregelmäßigkeiten aufweisen.
Das Gericht hat sich die Mühe gemacht, die Ergebnisse aller acht Briefwahlbezirke des Wahlkreises eingehend zu prüfen und es hat „bedeutsame Fehler“ bei der Erstellung des Ergebnisprotokolls des strittigen Stimmbezirks festgestellt.In jedem Falle schon einmal einen Übertragungsfehler von Zahlen.

Verhandelt wird weiterhin über die Klage des Stadtrats, die auf eine Neuauszählung aller fast 400.000 abgegebenen Stimmen vom Mai 2014 abzielt. Hier hat das Gericht bereits erkennen, dass die Stadt die Klage gegen die Bezirksregierung verlieren wird. Ein Urteil liegt jedoch aktuell noch nicht vor.

Frau Wengersky äusserte sich gestern zufrieden.“Es ist wichtig das die Stimmen der Bürger ernst genommen werden, sonst verliert man ja den Glauben an demokratische Wahlen. Ich bin froh über das Ergebnis, selbst wenn am Ende nicht zu anderen Mehrheiten führt.“

Sollte bei der Neuauszählung herauskommen das falsch gezählt wurde hätte das Folgen. Die SPD müsste einen von 27 Sitzen im Rat abgeben. Das wäre nach dem Stand der Dinger der Listenplatz 3. Es träfe den SPD-Parteichef und Oberbürgermeisterkandidaten Jochen Ott. Die Rot/Grüne Mehrheit, die nur durch die Stimme von OB Jürgen Roters (SPD) zustande kommt wäre Makulatur. Die SPD bezog bisher noch keine Stellung.

Vorheriger ArtikelSimply Jazz im ABS Köln mit Zolotov/Blumentrath/Vujovic
Nächster ArtikelSensationell -Sebastian Vettel und sein erster Ferrari Sieg
Jazzie ist mein Nickname als Schlagzeuger und Jazzmusiker. Das Colozine Köln News Magazin ist mein Blog. Beruflich bin ich Inhaber einer Internetagentur in Köln und Ostfriesland. Hier fröne ich meinen Hobbys. Ich liebe Smooth Jazz und die USA Jazz Musik Szene. Als Main Stream Jazz Fan sehe ich Harmonie, nicht nur in der Musik, als unser aller höchstes Gut an. Jazz-, Pop-, Hardrock- und Bluesmusik hat die Welt verändert und ist für mich unverzichtbar. Grund genug durch die Welt zu surfen und Ausschau nach guten Music Acts und Musikern zu halten. Ich bin Fan des ersten Fußballclub Köln. Weitere Faibles gelten dem Motorsport,Tennis,Squash und Motorrad fahren. Ich bin Honda Freak und lasse mir gerne den Wind um die Nase wehen. Neben Köln, zieht es mich nach Ostfriesland. Denn dort ist das Meer und ein 243 Jahre altes Haus :-) Bei Fragen oder Fehlangaben auf den Colozine Köln News Seiten hier die Kontaktmöglichkeit Jazzie (Reinhold Packeisen) Oder Mail an info@koeln-news.com :-) Tel.+49 170 90 08 08 74